Notenbücher drucken lassen?

A
AlkanLiszt
Guest
Hallo! Heute sind meine vier Bände von Medtners sämtlichen Klavierwerken angekommen! (Einfach nur mega (Entschuldigung für die vulgäre Wortwahl) GEIL!) ich habe mir die Bücher von epubli drucken lassen und bin mit dem Resultat IM GROßEN UND GANZEN zufrieden. Naja die blöden Dinger wollten zwar auf dem Notenpult nicht offen stehen bleiben und immer wenn ich sie "geschmeidiger" machen will kommt ein leichtes knacksen welches mich in Angst und Schrecken versetzt, mir die Zehennägel hochwollen lässt und mir vor allem einen Schauder den Rücken herunterjagt. Das Problem ist denke ich allen bekannt und wirklich was dagegen tun kann man ja leider auch nicht... Oder doch? Zurück zum Thema ;D Ich wollte fragen ob epubli aus eurer Sicht eine gute Wahl war oder nicht , und ob es vielleicht eine andere Druckerei gibt die sich vielleicht aus Musikalien spezialisiert hat und konformere Bücher (mit Hardcover!) drucken kann? Danke im Vorraus
 
Manuela
Manuela
Dabei seit
10. Dez. 2014
Beiträge
530
Reaktionen
286
Warum hast du nicht Ringbindung ausgewählt?
 
A
AlkanLiszt
Guest
Das sieht - finde ich - hässlich aus und man kann sie schlecht ins regal stellen oder legen
 
Steinbock44
Steinbock44
Dabei seit
15. Sep. 2013
Beiträge
1.725
Reaktionen
1.137
Ringbücher sind für den Regal (Büchergestell) nicht praktisch, da man den Rücken nicht beschriften kann.
 
A
ag2410
Guest
Ringbücher sind für den Regal (Büchergestell) nicht praktisch, da man den Rücken nicht beschriften kann.

Lösung: Die Bücher alphabetisch nach Komponistennamen anordnen!
(Bei mir ist Klassik alphabetisch, Songbooks auch, alle anderen nach Genre, Epoche etc.)
Ringbindung ist nichts fürs Auge, aber bei manchen Noten steht bei mir die Praktikabilität vor Ästhetik.
Man muss nur aufpassen, dass die Notenzeilen nicht so eng an der Bindung liegen, dass die Ringbindung da etwas "durchlöchert".
 
A
AlkanLiszt
Guest
Ich spiele schon mit dem Gedanken mir die Dinger jetzt auch mit Ringbindung zu holen...
 

A
AlkanLiszt
Guest
Fröhliche Weihnachten an alle erstmal!

Ich habe die Bücher jetzt noch mal in Auftrag gegeben und zwar mit einer Ringbindung. Die alten werde ich behalten denn ich werde sie noch zum "Notenlesen-und-während-dessen-Musik-hören" benutzen. Da ich ein CD-Set mit allen Klaviersonaten Medtners bekommen habe, können die Bücher jetzt als Partitur dienen. Die neuen Bücher sollen nun für die Praxis tauglich sein. Ach ich freue mich schon sehr darauf. Erst Medtner spielen dann frustriert ins Bett legen und bei weihnachtlichem Hochsommer in die Partitur sehen und Medtner hören. :D
 
 

Top Bottom