Mehrwertsteuer

D

dussek

Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
255
Reaktionen
53
Bevor Ihr hier noch lange versucht, den Henry unter die 17500 zu quetschen: ab 1.1.2020 gilt wohl eine Erhöhung auf 22000 Euro, auch rückwirkend für die in 2019 erzielten Umsätze.
Im laufenden Jahr darf man weiterhin bis zu 50000 Euro erzielen, ohne dass man dafür Umsatzsteuer abführen muss. Natürlich alles ohne Gewähr...
Stimmt so nicht ganz: Um für 2019 (rückwirkend) keine USt bezahlen zu müssen, darf in 2019 der Umsatz nicht höher als 22.000 € gewesen sein und der Umsatz in 2020 50.000 € nicht übersteigen.

Übersteigt der Umsatz in 2020 22.000 €, muss für 2020 Ust bezahlt werden, egal wie hoch der Umsatz 2021 sein wird. Liegt der Umsatz 2020 unter 22.000 €, gilt entsprechendes wie oben.

Bei Solo- und Ensemblekünstlern beträgt der USt-Satz derzeit 5%.
 
 

Top Bottom