Lang Langs Orangen und I-Pad gags

Was haltet ihr davon?

  • Lustig

    Stimmen: 3 37,5%
  • Mir egal

    Stimmen: 5 62,5%
  • Verschandelung!

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    8
Marlene
Marlene
Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
13.929
Reaktionen
11.235
Nu ja, Chris, ich kann es ja eigentlich noch nicht beurteilen, so als Anfängerin. Aber ich habe ihn mal Chopin spielen hören und habe während der Pause in der Philharmonie mit einem Besucher über dieses Konzert gesprochen. Meine Meinung war, dass Lang Lang besser die Finger von Chopin lassen sollte. Dann hatte ich ein schlechtes Gewissen, als Anfängerin eine solche Aussage zu treffen. Mein Gegenüber hat meine Einschätzung dann aber bestätigt. Er mag Lang Lang auch nicht, er hat gesagt dieser würde den Notentext sehr frei auslegen (OK, habe ich mit Kabalewski auch gemacht) und Chopin würde nicht gefallen was aus seiner Musik gemacht worden sei. Der Beruf dieses Besuchers der Philharmonie: Musikprofessor an eine Musikhochschule.
 
Dreiklang
Dreiklang
Dabei seit
14. Nov. 2010
Beiträge
9.595
Reaktionen
1.169
Der Beruf dieses Besuchers der Philharmonie: Musikprofessor an eine Musikhochschule.
Je Fachleut, desto unnatürlicher in der Annäherung an die Musik, hab' ich manchmal so den Eindruck. Wobei man das auch nicht immer so sagen kann...

Völlig unmöglich für mich, über Lang Lang's gespielten Chopin etwas zu sagen, wenn ich ihn nicht gehört habe.

Er scheitert aber keineswegs grundsätzlich an Chopin (u.a. Sonate Nr. 3 wäre da zu nennen).
 
Dreiklang
Dreiklang
Dabei seit
14. Nov. 2010
Beiträge
9.595
Reaktionen
1.169
Nu ja, Chris, ich kann es ja eigentlich noch nicht beurteilen, so als Anfängerin.
Das scheint kein Kriterium zu sein... Du z.B. hast binnen kurzer Zeit (2 Jahre...?) Dich der klassischen Musik genähert, und mal einen ganzen Haufen YT Aufnahmen eingestellt, die allesamt musikalisch/klanglich ins alleroberste Regal gehören. Eine Kunst, wenn man bedenkt, wieviel Allerwelts-Zeug so auf YT herumschwirrt...
Auch wenn das zunächst "nur" Aufnahmen mit dem Schwerpunkt "ruhig und lyrisch" waren...
 
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.623
Reaktionen
22.042
LangLang sagt selbst von sich, dass er Chopin immer noch lernt, immer wieder neu entdeckt und wohl ewig lernen wird.
 
Destenay
Destenay
Dabei seit
10. Dez. 2010
Beiträge
9.212
Reaktionen
6.498
Und ich verstehe nicht, warum ich immer wieder nur Zitate von Destenay angezeigt bekomme und ich ihn deshalb schon im Verdacht hatte mit der Zitierfunktion auf Kriegsfuß zu stehen. Ich dachte zuerst er hätte mich vielleichtauf die Ignorierliste gesetzt (dabei habe ich ihm doch gar nichts getan). :konfus:

Dann habe ich auf sein Zitat geklickt und siehe da, ich konnte lesen was er geschrieben hat.

Ach ja, die Umfrage... Lang Lang und seine Spielereien (auch am Flügel): Sie bestätigen nur den Eindruck den ich von ihm habe. Seinen Fans scheint das Herumgealbere und Herumgezappelt zu gefallen. So, und weil es den Smiley noch nicht gibt: :shock:
Marlene nun verstehe ich gar nichts mehr, ich bin unschuldig ! :heilig:
 
Marlene
Marlene
Dabei seit
4. Aug. 2011
Beiträge
13.929
Reaktionen
11.235
Ich verstehe es ja auch nicht. Vielleicht werden wir ja noch erleuchtet.
 

Ähnliche Themen

 

Top Bottom