Kratzig klingendes Klavier

N

Novato

Guest
Hallo,

ich wende mich an euch in der Hoffnung, bei folgendem Probelm Hilfe zu erhalten.

Ich besitze ein älteres Klavier, das erst kürzlich gestimmt wurde, und bin etwas über den Klang enttäuscht. Es hört sich einfach "kratzig" an, vielleicht zu vergleichen mit einer Violine, die entsprechend gespielt wird.

Ich habe mich gefragt, ob vielleicht die Saiten ausgetauscht werden müssen oder was man sonst dagegen tun kann.

Auf ein paar Antworten würde ich mich freuen.
 
Klavierretter

Klavierretter

vormals GSTLP
Dabei seit
6. Apr. 2008
Beiträge
1.218
Reaktionen
1.252
Hallo Novato,
"kratzig" ist ein sehr vager Begriff... hast Du die Möglichkeit, mal eine Aufnahme einzustellen? Dann könnte man eher sagen, wo das Problem liegt. Es können die Saiten sein, die nicht mehr in Ordnung sind... es können Fehler in der akustischen Anlage (Resonanzboden, Stege etc.) sein... es können Probleme an den Hämmern sein und und und... selbst rasselnde Scharniere können einen zum Wahnsinn treiben...
LG Georg
 
PianoCandle

PianoCandle

Dabei seit
15. Dez. 2009
Beiträge
1.327
Reaktionen
26
Hallo Novato,
willkommen auf clavio!
Georg hat ja schon eine "Auswahl-Palette" gegeben, drum mach ich's allgemeiner:
a) Dein Klavier lässt sich offenbar stimmen. Das ist schon mal sehr gut.
b) Frisch gestimmte Klaviere können vordergründig etwas unbarmherzig sein. Man hört auch Nuancen (wie z. B. in deinem Fall die "Kratzigkeit"), über die man bei mäßiger Verstimmung hinweghören würde.
c) Am Klavierklang lässt sich sehr vieles modifizieren und manches kompensieren. Demgemäß stehen die Chancen, dass aus deinem Klavier etwas werden kann, was dich nicht enttäuscht, bzw. was dir womöglich sogar große Freude macht, sehr gut.

Gruß
Martin
 
S

Styx

Guest
Wir können hier weiter fachsimpeln wie die Kollegen es bereits taten - aber ich sag mal so, wenn Du dies Ungemach behoben haben möchtest, bestell Dir einen Klavierbauer - jener kann dann vor Ort entscheiden was an dem Instrument gerichtet werden müßte.
Ferndiagnosen lassen nur Mutmaßungen zu, um es wirklich ermitteln zu können, ist es notwendig daß sich ein Fachmann das Instrument vor Ort ansieht.
Vielleicht ist ja auch bloß eine Nadel in den Resonanzboden gefallen.....mal eine Mutmaßung meinerseits :D

Viele Grüße

Styx
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
Um den Fadenersteller zu erschrecken und die Fachsimpelei am Laufen zu halten: Kratzig - so stell ich mir als Laie das Geräusch bei gerissenem Reso-Boden vor ;-). Da es ein Klavier ist, kann ja nix auf dem RB liegen...
 
S

Styx

Guest
Als Mediziner würde ich jetzt wahrscheinlich sagen: "es hört sich ned kratzig an, es röchelt" - was völlig normal bei überalterten Instrumenten kurz vor ihren Entleben ist :D :D

Viele Grüße

Styx
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
Echt? ist das so?
 
N

Novato

Guest
Danke für eure Antworten. Ich werde das Klavier dann mal begutachten lassen.

Grüße
 
 

Top Bottom