Klavierspielen in der Band?

Dieses Thema im Forum "Klavierspielen & Klavierüben" wurde erstellt von Firenze, 7. Aug. 2006.

  1. Firenze
    Offline

    Firenze

    Beiträge:
    33
    Ich höre immer häufig, dass klavierspieler in jungem alter in bands abgelehnt werden. Klavierspielen sei zu uncool. Was denkt ihr `dazu?
     
  2. Mirko
    Offline

    Mirko

    Beiträge:
    146
    Hi
    Also ich gehe mal davon aus, dass du jetzt auch jugendliche Bands meinst.
    Es mag vielleicht daran liegen, dass der Großteil der "jüngeren Bands" eher so Sachen wie Rock/Punk usw. spielen (Glaub ich zumindest ;)) und dort nicht unbedingt das Klavier/Keyboard im Vordergrund steht. Dort sind E-Gitarre, Bass und Schlagzeug eher gefragt. Wobei ein Keyboarder doch eigentlich zu jeder besseren Band gehört :wink:
    Vielleicht finden Klavier auch viele Jugendlichen "uncool", weil es mehr oder weniger sofort mit Klassik verbunden wird und viele damit auch nichts anfangen können.
    So, das waren mal ein paar Mutmaßungen von mir

    MfG,
    Mirko
     
  3. Peter
    Online

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    16.435
    Vor Allem ist ein Klavier denkbar unpraktisch (Aufbau/Abbau) und ein ordentliches Stagepiano verhältnismäßig teuer, gerade für Jugendliche. Mit anderen "normalen" Instrumenten kann man sich schnell irgendwo zum Üben in der Garage oder im Keller treffen.
     
  4. babajaga
    Offline

    babajaga

    Beiträge:
    155
    uncool ist wahrscheinlich eher, wer generell musikunterricht hat(te), weil der kann ja noten lesen.... :twisted:
    würd' mir da aber nicht so nen kopp drüber machen, denn die die wirklich gut sind, haben auch irgendeine solidere ausbildung im hintergrund. da ist peters erklärung der unpraktikabilität viel gravierender.
     
  5. Livia
    Offline

    Livia

    Beiträge:
    271
    Du musst es nur Keyboard nennen :lol:.
     
  6. Heglandio
    Offline

    Heglandio

    Beiträge:
    497
    @livia

    cool! Genau, so was hätte ich auch erwähnt! :lol:

    Ein Problem sehe ich höchsten bei einem akustischen Piano! Da dort ein Schlagzeug einfach einen höheren Schallpegel besitzt.

    Einfach weg hören und dein Ding machen! :!:
     
  7. babajaga
    Offline

    babajaga

    Beiträge:
    155
    fand ich nicht, dass das so einfach war, weil du zwei verschiedene aufgaben hast. jedenfalls hatte ich ziemlich fix schwierigkeiten. das keyboard spielt sich in keinster weise wie ein klavier, ein pedal haste auch nicht - dh. das was man kann, kann man nicht spielen. klingt absolut bescheiden.
    ausserdem ist die aufgabe des keyboarders doch auch eher, einen soundteppich drunter - oder dahinter - zu legen, als die solomelodie. die will eh immer vorn der mit der gitarre spielen. und begleitung ist in der regel auch schon genügend da. dh. man spielt eigentlich hauptsächlich flächige akkorde und fummelt an den verschiedenen klängen rum.
    für mich war das gar nischt. weder wusste ich, wie ich das geschrubbe der anderen nun mit diesen klängen bereichern sollte, noch find ich die klänge schön. ich würde mich immer sofort für den reinen klavierklang entscheiden - und der ist nunmal beim akustischen klavier am schönsten... :lol:
    aber das ist warscheinlich auch eine frage, wie flexibel man in seinem spiel ist und was für einen anspruch man grad an sein spiel und das der anderen legt... naja, und was für eine musik gespielt wird... :wink: :-D
     
  8. Hephaistos
    Offline

    Hephaistos

    Beiträge:
    9
    hihi

    also ich spiele klavier in ner jugendband (15 jahre alte teenies)....
    funzt gut, wobei ich auch denke dass beim publikum unter teenies nicht so gut ankommt wie reiner punk/rock....

    aber ich find klavier is ein geiles instrument...und es muss ja nicht immer blödes gitarren-schredder sein...kann ja auch mal was gefühlvolles sein....;)
     
  9. babajaga
    Offline

    babajaga

    Beiträge:
    155
    Re: hihi

    :lol: sach das mal den rockern....... :twisted:
     
  10. etienne
    Offline

    etienne

    Beiträge:
    19
    Ich wollte euch mal fragen, was ihr davon haltet wie der Keyboarder (eigentlich ist Keyboarder zu abneigend) in dieser Band eingesetzt wird http://www.youtube.com/watch?v=9HVhQc7foXQ&mode=related&search=
    ich finde den Keyboarder, er heißt Jordan Rudess und hat eigentlich eine klassische Ausbildung, absolut genial. Überhaupt ist die ganze Band mega und alle Mitglieder sind auf ihrem Instrument höchst virtuos. Drum ist sie auch mein Lieblingsband^^ Normalerweise gehört zu denen noch ein Sänger, trotzdem ist das eins ihrer besten Songs.

    etienne
     
  11. Jonny Greenwood
    Offline

    Jonny Greenwood

    Beiträge:
    278
    Ich spiele auch öfters mal mit Freunden zusammen. Da wir so Radiohead und Coldplay Sachen spielen, hab ich da eigentlich immer ganz gut was zu tuen.
    Außerdem sind in sehr vielen Lieder diese "Hintergrund Strings", die sich ganz gut aufm Keyboard nachmachen lassen.
    Zu dem Video:
    Ist ganz cool, mag nur den Eröffnungssound am Keyboard nicht so. Der hört sich irgendwie "billig" an, find ich.
     
  12. keyla
    Offline

    keyla Guest

    naja, wenn man nicht begleiten möchte kann ich mir gut vorstellen, dass bands keine Pianisten wollen.
    und naja, son Klavier bringt sich wirklich schlecht auf ne Bühne. Bei mir is zur Zeit so, dass ich in ner Band Klavier spiele, die aber nie wirklich vor hat aufzutreten. Nur so zum Spaß... Ich begleicht hauptsächlich und ab und zu krieg ich n Solo oder ich wiel ne Oberstimme. Das klingt eigentlich echt gut
     
  13. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Ich bin auch immer wieder von Dream Theater und Rudess (aber auch von seinen Vorgängern) angetan und habe gerade letztens hier zwei Links zu ihm gepostet. Allerdings verstehe ich deine Frage nicht so richtig. Meinst du, dass er sich zu wenig austoben darf?
     
  14. Andreas
    Offline

    Andreas

    Beiträge:
    24
    Ich fand ja persönlich Kevin Moore besser, seine "Chroma Key" Scheiben finde ich auch ziemlich genial.

    Ist zwar nicht mehr ganz so deftig wie DT, aber dafür gibt es ja noch OSI :D
     
  15. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Das ist doch aber mindestens zur Hälfte auch Kevin Moore oder gibt's da Neuentwicklungen?
     
  16. etienne
    Offline

    etienne

    Beiträge:
    19
    wow, ich wusste ja garnicht, dass es hier noch mehr DT Fans ausser mir gibt.
    @Wu
    meine Frage war an Leute gerichtet, die DT nicht kennen und ihnen zuzeigen, dass Keyboard nicht nur so einfaches Rumgedudel sein muss.
    Aber am meisten an DT liebe ich eigentlich JP (spiele nämlich auch selber Gitarre), aber ich werd jetzt wahrscheinlich gleich mit Steinen beworfen, also *sich ducke und untertauche*

    etienne
     
  17. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    Nee wieso, hier gab es mindestens noch einen weiteren JP-Fan.
     
  18. etienne
    Offline

    etienne

    Beiträge:
    19
    upps :) hehe
     
  19. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    War wohl falsch verlinkt – korrigiert.
     
  20. Andreas
    Offline

    Andreas

    Beiträge:
    24
    Nee, keine Neuentwicklungen. Wegen Moore's Mitwirkung hatte ich sie ja gerade erwähnt...