Klavierkauf - Eduard Seiler


K
Katinka
Dabei seit
17. Sep. 2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Wer hat Erfahrungen mit einem Eduard Seieler? Empfehlenswert? Danke für eine info - Katinka
 
Klimperer
Klimperer
Dabei seit
17. Aug. 2009
Beiträge
2.179
Reaktionen
297
Hallo Katinka,

Beim geballten Fachwissen dieses Forums bin ich etwas erstaunt, dass bisher keine Antwort erfolgte... Daher versuche ich es mal.

Deine Frage klingt ein wenig wie "Wer hat Erfahrungen mit einem Audi? Empfehlenswert?" Eine pauschale Antwort auf deine Frage gibt es m.E. nicht. Da muss man schon etwas genauer nachfragen.

1) Eduard Seiler ist an sich ein renommierter Hersteller - einer der älteren und besseren in Deutschland. (Daher auch mein Vergleich mit Audi, nicht mit z.B. Opel.)
2) Das garantiert dir aber - in sich selbst - kein gutes Instrument. (Siehe auch meinen Thread "Katze im Sack gekauft?") Es kann auch das ehemals beste Klavier heruntergekommen sein - genau wie der teuerste Audi.
3) Der Klang des Instrumentes, als auch seine Spielbarkeit, muss dir zusagen.
4) Lass das Instrument, falls es dich vom Klang, von der Spielbarkeit und von der Optik stark interessiert, von einem Fachmann überprüfen und einschätzen.

Ciao,
Mark
 
K
Klavierbauer Daniel Kraus
Dabei seit
24. Okt. 2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Guten Tag!
Die Eduard Seiler-Klavier kommen wie die echten Seiler-Instrumente aus Süddeutschland. Die Eduards sind allerdings eine etwas einfachere Ausführung, deren Mechanik aus China importiert wird. Die Chinesen bauen allerdings die originale Mechanik komplett nach, sodass wenig Unterschiede bestehen. Die Eduard-mechnaik wird von vielen als etwas leichter spielbar empfunden.
Wenn Sie noch Fragen haben, könnt ihr direkt an mich schreiben.
Liebe Grüße,
Daniel Kraus
 
Tastenscherge
Tastenscherge
Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.457
Reaktionen
2.537
 

Top Bottom