"Klavierexperten"

Dieses Thema im Forum "Das Klavier: allgemeine Infos, Kauf, Reparatur" wurde erstellt von Anonymous, 29. Apr. 2006.

  1. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Seit einigen Wochen lese ich gern dieses neue Forum. Ist Euch auch schon aufgefallen, dass sich hier einige "Experten" tummeln deren "Expertenwissen" sich hauptsächlich darin äußert, Instrumente, die sie gar nicht kennen, einzig nach ihrem Preis und/oder Produktionsland zu beurteilen bzw. zu verurteilen.

    Da werden Vermutungen als Tatsachen ausgegeben, Behauptungen nicht begründet oder offenkundiger Unsinn verzapft, wie etwa die Aussage von Steve in http://www.klavier-wissen.de/klavier-forum/ftopic128.html dass ein Klavier durch Intonation auf jeden gewünschten Klang gebracht werden könnte.

    Bei vielen dieser "Experten" habe ich den Eindruck, dass es ihnen nur darum geht, ihre Marken zu bewerben und die Konkurrenz schlecht zu machen. Es ist ja nicht ehrenrührig, eine bestimmte Klaviermarke zu vertreten, sei es aus beruflichen oder auch idealistischen Motiven. Aber bitte ehrlich und nicht so versteckt, wie in http://www.klavier-wissen.de/klavier-forum/ftopic146.html wo doch allen Ernstes gefordert wird, die Namen von Klaviermarken, die diesen "Experten" nicht genehm sind, zu verschweigen.

    Ich bin kein Anhänger oder Vertreter einer Klaviermarke und auch kein Klavierexperte, empfinde aber diese plumpe Vorgangsweise von Wolfgang, Bernd, dilletonkel, Steve und Co als Beleidigung meiner Intelligenz. Ich vermute, dass das auch andere Leser so sehen und ersuche die Firmenvertreter, offen aufzutreten und die Leser nicht für so blöd zu halten.

    Peter
     
  2. Tosca
    Offline

    Tosca

    Beiträge:
    716
    Nachtigall, ick hör dir trapsen...
    Wie isses Wetter in Wien, Peter? :twisted:

    Tosca
     
  3. no peil
    Offline

    no peil

    Beiträge:
    160
    @ Peter

    Ja, lieber Peter, komisch ist auch, dass ein neuer thread aufgemacht wird sobald die Argumente allzudeutlich den sogenannten "Marken" am Zeug flicken.

    no peil wundert nix mehr :lol:
     
  4. no peil
    Offline

    no peil

    Beiträge:
    160
    @ peter

    Ach Peter, noch eins , nur so zum hinter die Ohrwascheln schreiben erst mal Dein Zitat:
    Deine Intelligenz, das scheinen mir doch eher wirtschaftliche Interessen zu sein, also eher der Geldbeutel, oder ? Und den trägt man ja zumeist wo?
    Richtig, und da vermute ich ganz und gar deine beleidigte Intelligenz.

    Ganz liebe Grüße


    no peil - vermutet was :wink:
     
  5. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    16.979
    Nein, das ist mir nicht aufgefallen. Genannte User schreiben zu allen Themen. Deinen Schluss, dass es sich um Vertreter bestimmter Marken handelt, kann ich nicht nachvollziehen (ok, außer bei einem :wink: ).
    Außerdem ist Werbung viel einfacher, man macht einen Link in die Sig und schreibt dazu "mein Traumklavier", fertig. Etwas in dieser Art konnte ich bisher noch nicht sehen.
    Im Übrigen halte ich es für unseriös, gerade als nicht Registrierter User allgemeine Vorwürfe zu posten.
    Das Thema ansich geht mir mittlerweile tierisch auf die Eier. Ich will hier was über Klavierspielen wissen und nicht immer so einen Glaubenskrieg lesen. :twisted:
     
  6. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981