Kawai oder Wendl & Lung - neutrale Bewertung möglich ?

  • Ersteller des Themas Klavier-Kids
  • Erstellungsdatum
K

Klavier-Kids

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2
Reaktionen
0
Nachdem wir diverse Klavierläden besucht haben, stellt sich uns die Frage, wer ist überhaupt in der Lage eine neutrale Bewertung zu einzelnen Instrumenten abzugeben.

Da wir mittlerweile eher zum Kauf eines neuen Instruments mit großem Volumen neigen, stellt sich die Frage, was ist nun wirklich besser, eine japanisches (z.B. Kawai K5), oder eine Co-produktion EU - China (Wendl &Lung) gibt es in diesem Preissegment überhaupt deutliche Qualitätsunterschiede für Normal-Nutzer, die ca. 1 Stunde pro Tag dieses nutzen ? - So wie ich es sehe, handelt es sich bei beiden Fabrikaten um Massenproduktionen - Als Alternative dazu haben wir Instrumente von Trautwein und Europa (was steckt darin?) gesehen - jedoch um einiges teurer.
 
Tastenscherge

Tastenscherge

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.168
Reaktionen
2.215
Eine *neutrale* Bewertung kann keiner abgeben. Entweder es stehen beim Händler finanzielle Interessen dahinter oder aber bei jedem Pianisten/Klavierlehrer die subjektiven Vorlieben.

Habt ihr denn das Kawai und das Wendl & Lung angespielt oder vorspielen lassen? Wie ist denn euer subjektiver Eindruck? Das Kawai ist ja mindestens 2.000.- € teurer als das Wendl & Lung. Ich denke, dass ihr bei beiden Klavieren nichts falsch macht. Das Wendl & Lung 122 kenne ich und finde es ziemlich gelungen: guter Klang für kleines Geld! Das Kawai habe ich selbst noch nicht gesehen, würde mich aber auch interessieren. Vor allem diese Carbonbauteile (bei denen ich erst mal skeptisch bin) und diese Klangöffnungsschlitze im Oberrahmen. Da Kawai sowieso eher spitz und laut klingt, könnten diese Schlitze zuviel des Guten sein, stell ich mir zumindest so vor.

Trautwein und Europa kenne ich beide nicht, zumindest nicht die heutige Produktion. China? Indonesien? Wer weiß das schon. Um Massenproduktion handelt es sich sowieso mittlerweile bei fast allen Herstellern, abgesehen von einigen deutschen.
 
 

Top Bottom