J. S. Bach Vorspiel

W

Wiesel

Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
37
Reaktionen
0
Hi,

Kann mir jemand sagen, was der Sinn dieses Vorspiels ist ?



Und ja, ich weiß, dass meine Schrift nicht die tollste ist :D

Danke schonmal !

Wiesel
 
A

Atra

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
288
Reaktionen
0
Hi,

Kann mir jemand sagen, was der Sinn dieses Vorspiels ist ?



Und ja, ich weiß, dass meine Schrift nicht die tollste ist :D

Danke schonmal !

Wiesel
Ich verstehe den Sinn der Frage nicht.Oben ist kein Vorspiel (im Sinne eines Choralvorspiels) sondern die Melodie des Adventsliedes.
Und unten ist die Melodie von dem berühmten Jesu bleibet meine Freude mit der noch berühmteren Begleitung in Triolen - wer kennt das nicht.

Aber das sind keine Choralvorspiele. Allenfalls Vorspielstücke. Wobei ich die Kombi dieser beiden Stücke nicht glücklich finde.
Jesu bleibet meien Freude macht man gerne um Totensonntag rum und weniger im Advent.
 
S

Singinthomas

Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
56
Reaktionen
1
Der Abdruck dieses Vorspiels dient wahrscheinlich zur genaueren Darstellung, wie dieses Lied in der Kantate 147 eingearbeitet ist. Zur Orientierung also.
 
A

Atra

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
288
Reaktionen
0
Der Abdruck dieses Vorspiels dient wahrscheinlich zur genaueren Darstellung, wie dieses Lied in der Kantate 147 eingearbeitet ist. Zur Orientierung also.
Ach jetzt kapier ich die Frage.
Klar die ersten Takte von Jesu bleibet meine Freude, das ist das Intro vor dem ersten Choreinsatz, wobei der Choral ja in der Kantate von Zwischenspielen unterbrochen ist sowie in der gleichen Art wie das Intro begleitet wird.
 
 

Top Bottom