Hilfe bei Pedalmarkierungen :(

B

Bungle

Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe mir ein kurzes Klavierstück selber beigebracht. Leider hatte ich noch nie Klavierrunterricht und jetzt, wo die Noten sitzen, komme ich nicht weiter, da das Notenblatt keine Pedalzeichen hergibt. (Das Ganze klingt natürlich auch nicht so schön, wie es sollte. :( ) Ich weiß, wie man das Pedal benutzt, wenn schon Pedalmarkierungen angegeben sind, aber ich kann selber keine setzen. Deshalb meine Frage, kann mir bitte, bitte jemand helfen? (Es handelt sich um ein ganz einfaches, kurzes Stück, dass sich auch recht oft wiederholt!)

link gelöscht

Danke für's Lesen und über Hilfe würde ich mich riesig freuen! :D

(Den Link lösche ich später natürlich wieder!)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
ubik

ubik

Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.950
Reaktionen
3
Hallo,

am Besten du entscheidest nach Gehör, wann du das Pedal trittst und wieder loslässt. Hier würde ich das Pedal wechseln, wenn die Harmonie wechselt. Und zwar so, dass du erst die Töne spielst und erst dann das Pedal trittst. Lass dein Gehör entscheiden, wo du mit Pedal die Noten bindest und wo nicht und schreib es dir notfalls selbst in die Noten.
 
B

Bungle

Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Ubik! Erstmal Danke für deine Antwort!
Ich hab leider keine Ahnung wann die sogenannte "Harmonie wechselt". :confused: Und nach Gehör krieg ich's nicht hin, deswegen bitte ich ja hier im Forum um Hilfe.
Ich nehme mal die ersten beiden Takte als Beispiel: im Moment "trete" ich bei allen Bassnoten (außer der letzten), weil ich sonst das Gefühl habe, die Noten "verschwimmen" zu sehr ineinander und ohne Pedal klingt das Ganze zu "trocken". Auf der anderen Seite denke ich aber auch, dass es übertrieben ist, bei jeder Note zu "treten"... :(
 
B

Bungle

Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich finde nicht, dass es sich gut anhört... :neutral: Trotzdem danke.
 
B

Bungle

Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Mach ich! Ich hab hier noch irgendwo ein Mikrofon rumliegen, mit dem das gehen müsste. Für heute sage ich aber erst einmal gute Nacht! Und nochmal danke für deine Hilfe!! :)
 
D

DoctorGradus

Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
380
Reaktionen
0
Hallo Ubik! Erstmal Danke für deine Antwort!
Ich hab leider keine Ahnung wann die sogenannte "Harmonie wechselt". :confused: Und nach Gehör krieg ich's nicht hin, deswegen bitte ich ja hier im Forum um Hilfe.
Ich nehme mal die ersten beiden Takte als Beispiel: im Moment "trete" ich bei allen Bassnoten (außer der letzten), weil ich sonst das Gefühl habe, die Noten "verschwimmen" zu sehr ineinander und ohne Pedal klingt das Ganze zu "trocken". Auf der anderen Seite denke ich aber auch, dass es übertrieben ist, bei jeder Note zu "treten"... :(

Hey,

das mit dem Harmoniewechsel heißt ganz einfach: Du musst das Pedal neu treten, wenn es sich blöd anhört ;-) Wie du es machst, für jeden Basston neu treten ist vielleicht etwas viel, aber prinzipiell musst du im ersten Teil schon öfter mal das Pedal treten, bis der Teil der mit "Faster" überschrieben ist kommt. Dann musst du das Pedal auf jeden Fall etwas halten, die achtel in der linken hand sind Arpeggios, d.h. gebrochene Akkorde, das Pedal mach führt diese einzelnen Töne zu einem Klang zusammen.

Zum Wechsel selbst: Pedalwechsel heißt nicht, dass du das Pedal vor dem nächsten Ton loslässt, probier es einfach mal aus, du kannst das Pedal solange treten, bis du den nächsten Ton anspielst, während du den angespielten Ton noch hälst kann man das Pedal anheben und niederdrücken. So ist der Klang nicht abgehakt, und es klingt nicht schräg.

Bei Gelegenheit spiel ich es mal an, dann kann ich konkreter was sagen ;-)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
T

tirolerhut

Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
30
Reaktionen
0
Du wolltest mehr Klang - dann kannst du es maximal so pedalisieren (Anhang). Viel Spass!
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
B

Bungle

Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich könnte hüpfen vor Freude! @tirolerhut: Du rockst!! Danke, danke, danke an euch alle! :-D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom