Hat man Nachteile bei einem eingebauten Silentsystem?


A
anonymeperson
Dabei seit
23. Dez. 2021
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo, meine Frage ist, ob sich der Klang eines Klaviers, beim einbauen einer Silent Funktion verändert, bzw. Ob man allgemein Nachteile hat, wenn die Silent Funktion drin ist, aber nicht benutzt wird.
Ich habe bereits gelesen, dass sich die Qualität eines neu eingebauten Silent Systems stark von einem vom Hersteller eingebauten Silent System unterscheidet, aber hat das auch Nachwirkungen auf das Klavier an sich? Und was sollen die Unterschiede zwischen dem vom Hersteller eingebauten Silent System und dem vom Klavierbauer eingebauten Silent System sein?
Ich freue mich auf eure Antworten, Dankeschön im Voraus! :)
 
F
Flieger
Dabei seit
17. Okt. 2021
Beiträge
717
Reaktionen
313
Der Klang per se ändert sich nicht, weil Saiten und Resonanzboden nicht verändert werden. Es kann aber sein, dass sich das Spielgefühl ändert. Technisch ändert sich die Auslösung (der Moment, in dem der Hammer von der Taste entkoppelt wird), weil da das Silentsystem eingreifen können muss. Die Auslösung passiert durch den Einbau des Silentsystems schon früher, dh. der Hammer muss einen längeren Weg alleine zurücklegen. Es kann sein, dass sich das Instrument dann unpräziser anfühlt. Wie stark einem das auffällt, hängt aber individuell vom Pianisten und besonders von der Qualität des verbauten Systems ab - und natürlich vom Einbau selbst. Es soll auch Techniker geben, die so etwas vermurksen...
 
ChristianN
ChristianN
Dabei seit
9. Mai 2021
Beiträge
147
Reaktionen
195
Kawai wirbt damit dass die Auslösung beim ATX-4 System nicht mehr weiter (in mm) eingestellt werden muss als normal. Ich kann das bestätigen, da ich ein nagelneues ATX-4 im Keller habe. Erreichen tun sie das indem die Leiste, die die Hämmer zurückhält in 4 Teile gesplittet wurde und somit den unterschiedlichen Auslösungsweiten in Bass, Mitte und Diskant Rechnung getragen werden kann.

Ich habe auch einen Vergleich: Bei meinem alten Kurzweilsystem (Schimmelklavier) war das nicht so und da gab es auch deutlich spürbare Probleme beim leise spielen.

Und für die Akten: Ich habe mit Kawai wirtschaftlich nichts zu tun.
 
F
Flieger
Dabei seit
17. Okt. 2021
Beiträge
717
Reaktionen
313
Ah, danke, da war ich nicht mehr auf dem neuesten Stand.
 
A
anonymeperson
Dabei seit
23. Dez. 2021
Beiträge
6
Reaktionen
0
Dankeschön für die Antworten!
 
 

Top Bottom