Gibt es leichte und mittelschwere Klavierstücke für die linke Hand?

Dieses Thema im Forum "Klavierspielen & Klavierüben" wurde erstellt von Ambros_Langleb, 12. März 2018.

  1. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    7.610
    Also, liebe Leute, es ist so: ich musste mir letzte Woche die rechte Schulter zusammennageln lassen, und heute hat mir der dottore offenbart, dass die Aussicht auf fesche Oktavsprünge mit der Rechten und andere schicke Dinge nicht mehr so rosig sein wird, wie ich vielleicht denken würde (tat ich nicht, denn die habe ich auch mit intakter Schulter meistens verhauen), und ich sollte mich einstweilen daran emporranken, dass (nur-)Linkshänder es auf dem Klavier auch zu was gebracht hätten.

    Nun bin ich, physisch gottlob und pianistisch leider, kein Paul Wittgenstein, und es werden auch keine Komponisten Miene machen, mir was zu schreiben, das ich dann mit großer Pose im Giftschrank verschwinden lassen könnte. Also bräuchte ich was, das meine bescheidenen Fähigkeiten nicht überfordert. Vielleicht wisst ihr da was für mich?

    Dank Euch schön und g'schamster Diener!
     
    Child Of Vision gefällt das.
  2. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    6.255
    aus den Cello-Suiten vom J.S.B. ?
     
    Stilblüte und Ambros_Langleb gefällt das.
  3. wortspur
    Offline

    wortspur

    Beiträge:
    83
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2018
    GSTLP, brennbaer und Boogieoma gefällt das.
  4. Klafina
    Offline

    Klafina

    Beiträge:
    2.744
    Ein Präludium davon ist in "Bärenreiter Piano Moments Baroque" enthalten.

    In Carl Philipp Emanuel Bachs "Kleine Klavierstücke" die Nr. 8 ("Clavierstück für die rechte oder linke Hand allein" - das ist sehr leicht, zu leicht für Dich?); bei der Nr. 9 ("Solfeggio") und 14 ("Fantasia") müsstest Du die Verteilung auf zwei Hände aufheben. Ob das motorisch so günstig ist, weiß ich nicht.

    Gute Besserung!
     
    Ambros_Langleb gefällt das.
  5. Klein wild Vögelein
    Offline

    Klein wild Vögelein

    Beiträge:
    2.556
    Mick hatte schon mal einen Hinweis auf Stücke, nur für die linke Hand gegeben, im Falle eines Ausfalls der rechten Hand.
    Leider finde ich es nicht.

    Ich wünsch dir eine baldige Genesung! :blume:

    Viele Grüße
    Marion
     
    Ambros_Langleb gefällt das.
  6. HerrTrump
    Offline

    HerrTrump Guest

    "Herr Doktor, kann ich Klavier spielen, wenn die gebrochene Hand verheilt ist?"

    --> "Aber sicher können Sie dann Klavier spielen."

    "Ach, wie schön. Ich habe mir schon immer gewünscht, Klavier spielen zu können..."
     
    Barratt gefällt das.
  7. thomas 1966
    Offline

    thomas 1966

    Beiträge:
    1.585
    Baldige und vor allem gute Genesung.
     
    Ambros_Langleb gefällt das.
  8. Klafina
    Offline

    Klafina

    Beiträge:
    2.744
  9. Orchid
    Offline

    Orchid

    Beiträge:
    162
    Gute Besserung!
    Keine Ahnung, ob das Dein Schwierigkeitsgrad ist, aber es gibt einen Band von Barbara Arens: One Hand Piano von Edition Breitkopf 8646. Sind Stücke für rechte und für linke Hand drin. Habe selbst nur zwei Stücke daraus gespielt, aber so schlecht fand ich die gar nicht.
     
    Ambros_Langleb gefällt das.
  10. Child Of Vision
    Offline

    Child Of Vision

    Beiträge:
    47
    Ich übe (nach einer Hand-OP) die Chaconne d-moll BWV 1004 in der Fassung von Johannes Brahms. Macht enorm Spaß!
     
    Ambros_Langleb gefällt das.
  11. Stilblüte
    Offline

    Stilblüte

    Beiträge:
    7.825
    @Ambros_Langleb Ich warte noch immer auf deine Kolumne zu irgendeinem Thema, welches mir völlig egal ist, denn deine Beiträge haben einfach immer einen urkomischen Sprachwitz, der an Intelligenz und Originalität Seinesgleichen sucht... Selbst wenn es um so unerfreuliche Dinge wie Nageln geht :-D
    Also, ich wünsche baldiges Stählern und unbaldiges Rosten... :herz:

    Du kannst natürlich auch von deinen drei Lieblingsstücken schonmal die linke Hand üben (aber niemandem verraten, einzeln üben ist ja verboten :schweigen:), dann glänzt du umso mehr, sobald die rechte wieder dazukommt.
     
    rolf, GSTLP, Child Of Vision und 4 anderen gefällt das.
  12. terrigol
    Offline

    terrigol

    Beiträge:
    1.051
    Gute, rasche, besonders aber folgenlose Genesung.

    [​IMG]
     
    Ambros_Langleb gefällt das.
  13. Klaus6
    Offline

    Klaus6

    Beiträge:
    371
    Zufällig übe ich zurzeit das gleiche Stück. Es ist deutlich einfacher als die Busoni Variante der Chaconne. Ganz einfach ist es aber auch nicht. Es gibt eine tolles Aufnahme des Stücks von Trifonov auf YT.
     
    Child Of Vision gefällt das.
  14. Barratt
    Online

    Barratt Lernend Mod

    Beiträge:
    8.580
    Empfehlungen habe ich leider keine, aber ich wünsche Dir von Herzen [​IMG] .
     
    Ambros_Langleb gefällt das.
  15. Child Of Vision
    Offline

    Child Of Vision

    Beiträge:
    47
    Und hier noch eine Aufnahme, die ich ziemlich gelungen finde, was Tempo, Dynamik angeht (und die grad meine Referenzaufnahme ist)von einer jungen Pianistin namens Nadezda Filippova:

    View: https://youtu.be/2OrfWgmhPiY
     
    Frédéric Chopin und Ambros_Langleb gefällt das.
  16. brennbaer
    Offline

    brennbaer

    Beiträge:
    786
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2018
  17. DonMias
    Offline

    DonMias

    Beiträge:
    1.845
  18. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    7.610
    Das hoffe ich auch. Just heute früh hat der dottore nach einem kurzen Rückzug auf das Beckenbauersche Diktum vom Schauen und Sehen die - nicht einklagbare - Prognose abgegeben, dass ich in einem Jahr fast genauso viel Fehler mit der rechten Hand auf der Klaviaturmachen kann wie vorher.

    Bis dahin - möchte ich mich zunächst mal für alle Hinweise bedanken, die hier eingegangen sind. Ich bin ja gottlob Linkshänder (und habe mir das links solo tippen schon ganz gut angewöhnt), sodass die Literatur für die linke Hand jedenfalls eine interessante Erfahrung werden wird, wenn es auch vermutlich in vielen Fällen eher auf ein interessantes Scheitern hinauslaufen wird. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2018
  19. Marlene
    Offline

    Marlene

    Beiträge:
    9.213
    Schmerzen in der Schulter, Jacken und Pullover anziehen treibt einem die Tränen in die Augen und man kann den Arm nicht richtig bewegen/"ausfahren" - ich kann gut nachvollziehen, wie Dir und Deiner Schulter zumute ist. Das dauert...

    Ich wünsche Dir alles Gute für eine möglichst gute Rehabilitation.
     
    Ambros_Langleb gefällt das.
  20. Debösi
    Offline

    Debösi

    Beiträge:
    558
    ... im Ernst? Da müssen wir mal drüber reden.

    @Ambros_Langleb: Vielleicht Skrjabin: Prélude et Nocturne op.9?
    mittelschwer (Skala @Stilblüte :-D): Revolutionsetüde für die linke Hand (Godowsky / Chopin)

    Alles Gute - Schnelle, gute Genesung!
     
    Ambros_Langleb gefällt das.