Gibt es eine einfacher Version von Air?


mos
mos
Dabei seit
6. Jan. 2009
Beiträge
524
Reaktionen
1
Gibt es von Air on a G String von Bach eigentlich eine einfacher Version, die man nach 4 Monaten Unterricht meistern könnte? Ich finde das Stück so schön. Habe aber keine Ahnung, wie schwer es sein könnte oder wie lange man mindestens dafür spielen können muss.:confused:
 
K
koelnklavier
Dabei seit
26. März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.445
Hallo mos,

gerade bei der Air dürfte es keine Schwierigkeit sein, eine spielbare Fassung zu finden. Fündig wirst Du mit aller Sicherheit bei dem von uns so oft geschmähten :D G. Heumann oder in der Reihe "The Joy of ..." von Denes Agay (Yorktown)

Liebe Grüße
Wolfgang
 
lavendel
lavendel
Dabei seit
25. Mai 2008
Beiträge
1.409
Reaktionen
1.264
hallo mos,

ich habe das große pianobuch von carsten gerlitz (guckst du hier), und ich bin ziemlich sicher, dass air da drin ist (hab das buch leider gerade nicht zur hand). die stücke darin sind leicht arrangiert, sind auch viele ältere popsongs dabei, daraus bekomme ich immer die so genannten "motivationsstücke" zusätzlich zu den "eigentlichen" übungsstücken. lohnt sich also auch für andere kleinigkeiten.

gruß

lavendel
 
G
ganymed
Guest
Ich finde vereinfachte Versionen sind langweilig. Nehme es doch lieber als Motivation besser zu werden und an dir zu arbeiten. Wenn wir nur noch vereinfachtere Versionen spielen von allem, dann müssten wir ja garnicht mehr klavier lernen.
 
ChrisSilver
ChrisSilver
Dabei seit
31. Mai 2008
Beiträge
741
Reaktionen
14
gany, eigentlich müsste ich dir Recht geben, wenn du nicht etwas vergessen hättest:

im Jazz machst du dir deine eigenen Versionen (zum Beispiel aus Jazzstandards - und vereinfachter gehts da eigentlich nicht mehr)

ich meine nur: "dann müssten wir ja garnicht mehr klavier lernen." finde ich als statement ein wenig gewagt. Ein stilles Mitglied dieses Forums hat mal zu mir gesagt: "Nur Museumswartung ist öde", was heißen soll, dass es auch eine andere Art gibt, Musik zu machen, ohne ständig die großen Meister zu kopieren.
 
lavendel
lavendel
Dabei seit
25. Mai 2008
Beiträge
1.409
Reaktionen
1.264
hallo mos,

air ist tatsächlich in dem von mir genannten buch, ich hab nachgeschaut.

@ ganymed: natürlich sind die original-versionen schöner. aber wenn man nun mal einen ohrwurm hat und den unbedingt spielen will, obwohl die originalversion noch zu schwer, ist so eine leichtere bearbeitung doch vielleicht ein ansporn.

natürlich nicht nur vereinfachte versionen, aber so zwischendurch? ich freu mich, wenn ich als "erholung" zwischen meinen originalstücken auch mal was leichteres (fast) vom blatt spielen kann. dann merke ich, das ich doch schon was kann ;). nicht vergessen, es gibt auch "dilettierende anfänger" :D.

lavendel
 
 

Top Bottom