Friedrich Gulda & der Jazz

Dieses Thema im Forum "Klavier und Jazz" wurde erstellt von Anonymous, 20. März 2006.

  1. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Hallo Klavierfreunde. Was haltet Ihr eigentlich von dem Ausflug von Friedrich Gulda in den Jazz. Ich habe mir da eine Platte angehört und bin einerseits sehr begeistert, andererseits mutet das ganze doch ein wenig komisch an. Was meint Ihr dazu?

    Thomas
     
  2. Anonymous
    Offline

    Anonymous

    Beiträge:
    981
    Habe Gulda mit Joe Zawinul und Chick Corea in Wien gesehen. Da ist ganz schön die Post abgegangen. Gulda ist eigentlich das Beispiel schlechthin, dass sich Klassik mit Jazz sehr wohl verträgt.