Französische Suite I von Bach

  • Ersteller des Themas Caroline
  • Erstellungsdatum
C

Caroline

Dabei seit
8. Juni 2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hey ihr!
Ich brauche einen Tipp! Spiele gerade die erste Suite ("Allemande") von Bach und ich weiß echt nicht wie ich am besten die Stimmen spielen könnte. Habe Probleme. Ändert man am besten die Lautstärke? Ich habe die zweite Stimme am Anfang staccato gespielt aber es würde nicht gut klingen... Bin ratlos!

LG Caroline
 
E

elodia

Dabei seit
4. Juni 2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich grüße Dich Caroline,
Ich bin gerade mit der Allemande und der Courante aus einer Händelsuite beschäftigt und habe im Unterricht den Tip bekommen, die Hände (Stimmen) einzeln und vor allem so schön wie es möglich ist ,zu spielen.Dies hat prima geholfen-aber es braucht ein wenig Zeit-und je mehr ich mich mühe die Simmen einzeln, wirklich besonders wundervoll zu spielen, umso stärker sind sie im Zusammenspiel präsent.
Nun-ich wünsche Dir viel Freude und Erfolg beim spielen.
Grüße von elodia
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Haydnspaß

Haydnspaß

Dabei seit
22. Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
101
Hallo Caroline,

wenn es die Allemande in d-moll ist, die du gerade spielst, dann handelt es sich nicht wirklich um ein polyphones Stück, auch wenn Bach es so notiert hat. Das meiste in dieser Allemande sind gebrochene Akkorde. Im 1. Takt ein d-moll Dreiklang und ein A7 Septakkord.. Im 2. Takt d-moll B-dur C7 A-dur.

Du könntest diese Akkorde mal als nicht gebrochene Akkorde spielen, um zu wissen, was da eigentlich grundlegend vorsich geht.

Bach hat nun manche Noten der durchlaufenden Sechzehntelbewegung zusätzlich als Haltetöne notiert. Das ist nicht ungewöhnlich. Im Prinzip würde man das auch so spielen, wenn die Haltenoten nicht notiert wären, also nur lauter Sechzehntelnoten in der rechten Hand. Töne, die zu einem gemeinsamen Akkord gehören läßt man bei Arpeggien weiterklingen, aufgrund dieser (etwas umständlichen) Spieltechnik wurde ja dann später das Klavierpedal erfunden.

Gruß
Haydnspaß
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
 

Top Bottom