Flügeldecke

  • Ersteller des Themas herrZallerliebst
  • Erstellungsdatum

H
herrZallerliebst
Dabei seit
8. Jan. 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,

ich überlege gerade, mir eine Flügeldecke für mein 172cm DH Baldwin zuzulegen. Freund Google bringt nur Links zu Kunstleder-Noname-Produkten (etwa hier). Hat irgendjemand Erfahrungen mit sowas? In der Hochschule gibt es natürlich nur die 500€+ Yamaha-Markendecken, die kommen nicht infrage. Und beim Klavierhändler meines Vertrauens werden Decken auch nur auf Nachfrage bestellt, ich kann sie also nicht vorher anfassen und sehen, ob sie mir gefallen. Im besonderen frage ich mich, ob das Material nicht grauenhaft billig wirkt, und inwiefern die Decke wohl von unten gepolstert sein mag. Hat jemand einen Tipp, eventuell sogar Erfahrungen, ob ein anderer Schnitt besser ist? Mein ehemaliger Lehrer hatte eine ohne den Teil am Deckel, so dass sein Flügel permanent bedeckt sein konnte, aber gleichzeitig spielbar. Gut, wenn Katzen im Haushalt sind... Aber unauffindbar.

Vielen Dank.
 
H
herrZallerliebst
Dabei seit
8. Jan. 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Toni, danke für die schnelle Antwort. Die Seite habe ich (eventuell) schon besucht und vorhin eine Anfrage gestellt (falls das das gleiche Produkt/Anbieter ist - das Foto und Shopsystem scheint mir das gleiche, aber irgendwie gibt es trotzdem Unterschiede...). Weisst du, ob die Decke von innen befilzt ist? Und welchen Vor- oder Nachteil hat das eigentlich? Und kennt jemand das Skai Material?
 
agraffentoni
agraffentoni
Dabei seit
13. Jan. 2011
Beiträge
9.625
Reaktionen
5.431
H
herrZallerliebst
Dabei seit
8. Jan. 2012
Beiträge
3
Reaktionen
0
Leider hat keiner der Händler die ich zu dem Thema bisher befragt hatte Flügeldecken vorrätig - jeder würde sie mir gern bestellen, aber keiner schien eine ausgeprägte Meinung zu dem Thema zu haben (außer natürlich, mir die 400€+-Decken unbesehen vorzuschlagen). Hat denn in diesem Forum jemand Erfahrungen oder eine Meinung, ob und welches Innenmaterial wichtig wäre?

Vielen Dank.
 
HoeHue
HoeHue
Dabei seit
17. Nov. 2010
Beiträge
1.259
Reaktionen
122
O ja. Flügeldecke. Verdammt gute Idee.
 
P
Pianosupply
Dabei seit
2. Jan. 2011
Beiträge
300
Reaktionen
1
Diese einfachen Decken sind innen nicht mit Filz ausgeschlagen oder beschichtet. Es ist das reine "Skai" auf dem Trägermaterial.
Wenn man eine Decke extra anfertigen lässt, kann man aus verschiedenen Materialien auswählen.

LG
Patrick
 
K
Ka8
Dabei seit
18. Apr. 2010
Beiträge
178
Reaktionen
33
Hallo,

hat jemand Erfahrung damit, wie sich dieses "reine Skai" auf schwarz poliertem Schellack macht? Ist es unbedenklich bez. Kratzern oder sollte man mehr investieren für eine mit weichem Stoff ausgenähte Decke?

Gruß

Ka8
 
violapiano
violapiano
Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
11
Hallo,

warum schneidest Du dir nicht selbst etwas zu als Futter?
Ich habe auf meinem Flügel eine normale Woldecke. Die dämpft ein bissel und es liegen Sachen drauf. Mit Katzen ist natürlich schwierigier, die reißen das vllt runter.

LG
VP
 
violapiano
violapiano
Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
11
Diese einfachen Decken sind innen nicht mit Filz ausgeschlagen oder beschichtet. Es ist das reine "Skai" auf dem Trägermaterial.
Wenn man eine Decke extra anfertigen lässt, kann man aus verschiedenen Materialien auswählen.

LG
Patrick

Hallo
ist denn diese hier aus diesem Geschäft 8-) gefüttert? Patrick Prfer Piano Supply | Flgeldecke 1,72m | Klaviertechnik & Musical Supplies
Die würde ich mir ev. noch für meinen kleinen zulegen.
 

P
Pianosupply
Dabei seit
2. Jan. 2011
Beiträge
300
Reaktionen
1
Nein, leider nicht. Das ist die gleiche. Aber eine gefütterte Maßanfertigung kostet bei einem kleinen Flügel auch keine 400€... ;)

LG
Patrick
 
K
Klavierbauermeister
Dabei seit
10. Jan. 2008
Beiträge
2.034
Reaktionen
794
Also das Material auf dem Foto sieht ja furchtbar aus.
 
rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.838
Reaktionen
19.390
warum eine kaufen???
...der Winter kommt bestimmt noch, und da könnte man Kaminabende mit einer ästhetischen individuellen Häkelarbeit nutzen :D:D:D:D
 
violapiano
violapiano
Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
11
.... an der die Katzen wunderbar schaukeln und klettern können. ;) Am besten lässt man die Decke dann an beiden seiten runterhängen. Dann ist der Spaßfaktor größer!:D:D
 
Sesam
Sesam
Dabei seit
11. Feb. 2007
Beiträge
1.935
Reaktionen
286
....oder man füttert die Decke innen mit Katzenfell. :D
 
 

Top Bottom