Flügel hochkant lagern und alleine aufrichten?

klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
Hallo Jörg,

Wenn der Flügel an einen Schlitten montiert ist, kannst Du ihn darauf montiert lassen und so auch hochkant lagern. Er fährt ja auch auf LKWs so herum.

Zum Aufstellen muss man wissen, wie stabil die Lyra ist. Ist sie stabil und nicht wackelig geht man wie folgt vor: Man montiert die Lyra, den rechten vorderen Fuss und den hinteren Fuss. An der Stelle wo die Lyra beim kippen am Boden auf kommt, legt man eine mehrfach zusammen gelegte dicke Decke drunter, so dass die Lyra höher zu stehen kommt als ohne dieser Decke und schon kann man das Teil drauf kippen und über die Lyra und den hinteren Fuss aufstellen, so dass er dann mit dem rechten Fuss auch zu stehen kommt. 2 Mann od. 1 Mann + 1 starke Frau oder die ganze Familie genügen dafür. Alleine ist das Risiko sehr groß, wenn man unerfahren ist. Man kippt den Flügel so auf, dass er praktisch auf Lyra und zwei Beinen steht. Dann entfernt man den Schlitten und montiert den dritten Fuss. Dann hebt ihn an einer Seite so weit hoch, dass man die Decke entfernen kann, fertig!

Vorsicht Wiener Flügel haben eine zierlichere Lyra - da geht das nicht!

Alle Helferlein, wie Easy-Tilt oder Transkip sind eine unnötige Anschaffung. Das Zeug nimmt ja auch Platz weg!

LG
Michael
 
thomas 1966

thomas 1966

Dabei seit
11. Aug. 2013
Beiträge
2.160
Reaktionen
2.244
Ich denke, Du brauchst eine Spezialkonstruktion aus stabilen Holzstaffeln oder Balken um zwei Flügel übereinanderstellen zu können. Als zweites brauchst Du einen Hochstuhl mit Abstellfläche für die Füße, einer Aufstiegshilfe (Leiter) und federgelagerten Rädern, die sich nicht mehr rollen lassen sobald der Stuhl belastet ist.
 
 

Top Bottom