Fingersätze - Liszt: Diabelli-Variation

Kleines Cis

Kleines Cis

Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
689
Reaktionen
0
Ich habe da teilweise Unsicherheiten und auch Ratlosigkeiten bei den Fingersätzen für die Variation und wäre daher für Unterstützung mit auszuprobierenden Vorschlägen dankbar. :)

Die ersten 4 Takte sind ziemlich klar. In Takt 5 nehme ich das Arpeggio rechts mit 1-3-1-2, was nicht ideal ist, aber man muss ja in Takt 6 gleich mit dem 3. am d'' sein. Ich bin nur nicht sicher, ob nicht 1-2-1-2 vielleicht besser wäre...

In Takt 8 verwende ich links 2-1-4-2-5-1-4-1. Funktioniert ganz gut, aber vielleicht hat ja trotzdem wer einen Alternativvorschlag.

In Takt 9 bin ich dann rechts etwas ratlos. Ich dachte mal an 3-1-2-3-1-2-3 und dann im nächsten Takt 4...

Weitere Punkte werden sicher noch kommen, wenn ich weiter bin... :D
 

Anhänge

Haydnspaß

Haydnspaß

Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
100
Wollte gerade schon fragen, wie alt er (Liszt) da war, als er das komponiert hat :rolleyes:

Es steht ja die Jahreszahl dabei: 1823, also war er 11 oder 12 :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Kleines Cis

Kleines Cis

Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
689
Reaktionen
0
Ja, ich weiß. ;)

Hat auch eine gewisse Fragwürdigkeit an sich, mit den ganzen Dvs... Aber ich denke mir, es könnte Übungswert haben.
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.795
Reaktionen
17.846
Ich habe da teilweise Unsicherheiten und auch Ratlosigkeiten bei den Fingersätzen für die Variation und wäre daher für Unterstützung mit auszuprobierenden Vorschlägen dankbar. :)
hallo,
hast du jemals probiert, über den 5. Finger einfach hinweg zu spielen?
probier doch mal:
Takt 4:
links 5-3-2-1 rechts 1-2-3-5-/3 (der Schrägstrich als Taktstrich)
Takt 8:
rechts 1-2-4-1-2-4-5-/3-1-5-3-2-1-4-2-/ (Schrägstriche als Taktstriche)

so würde ich das machen (je weniger Daumenuntersätze, umso angenehmer)

liebe Grüße und gutes Gelingen,
Rolf
 
Kleines Cis

Kleines Cis

Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
689
Reaktionen
0
Mir ist gerade bewusst geworden, dass ich mich für rolfs Antwort gar nicht bedankt habe. Ich hoffe, man nimmt's mir nicht übel, wenn ich das Thema hier vorerst nur zu dem Zweck aufgrabe, das hiermit nachzuholen. :)
 
 

Top Bottom