F. Chopin: Trois Nouvelles Etudes

  • Ersteller des Themas Mikifan
  • Erstellungsdatum

Mikifan
Mikifan
Dabei seit
16. Mai 2009
Beiträge
400
Reaktionen
4
Hallo,

[MP3="https://www.clavio.de/forum/upload/mp3/1244680094.mp3"]Chopin[/MP3]

Mikifan

PS: Wie schon gesagt, nocheinmal herzlichen Dnak an Klaviermacher und Mandy für die viele Zeit und die vielen Tipps zum herunterladen.;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M
mandypb86
Dabei seit
20. Aug. 2008
Beiträge
175
Reaktionen
0
hier das gleiche wie bei dem anderen auch, bitte MP3 oder ähnliches hochladen, kein *.cda
 
Mikifan
Mikifan
Dabei seit
16. Mai 2009
Beiträge
400
Reaktionen
4
besser so ?????
 
Kleines Cis
Kleines Cis
Dabei seit
23. Feb. 2009
Beiträge
689
Reaktionen
0
Zu sagen, dass jemand "für irgendein Alter" gut oder schlecht spielt, erscheint mir recht unsinnig... Sinnvoller ist es, das in Relation dazu zu setzen, wie lange jemand schon spielt. (Nur als kleiner Einwurf, den ich mir mal wieder nicht verkneifen konnte...:rolleyes:)
 
M
mandypb86
Dabei seit
20. Aug. 2008
Beiträge
175
Reaktionen
0
wir haben es gleich Leute, ein klein wenig geduld noch ;)

nero tuts übrigens auch, wenn man das eh schon hat
 
Mikifan
Mikifan
Dabei seit
16. Mai 2009
Beiträge
400
Reaktionen
4
Zu sagen, dass jemand "für irgendein Alter" gut oder schlecht spielt, erscheint mir recht unsinnig... Sinnvoller ist es, das in Relation dazu zu setzen, wie lange jemand schon spielt. (Nur als kleiner Einwurf, den ich mir mal wieder nicht verkneifen konnte...:rolleyes:)

Ja, wer es genau wissen will. Ich bin jetzt 13Jahre alt und spiele seit ca.6,5 Jahren Klavier also seit ich ca. 6,5 Jahre alt bin.:p

Okay so???;)
 
Fips7
Fips7
Dabei seit
16. Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.376
Wow, Mikifan, das war wunderschön! Hab dir sehr gerne zugehört.
Die schwierige Rhythmik kriegst du gut hin. Und dass dir mit 13 Jahren die Gestaltung und der Ausdruck schon so schön gelingen, finde ich wirklich bewundernswert!
Das Stück zählt ja zu denen, die man nicht so oft hört bzw. auch noch nicht so oft gehört hat wie die meisten anderen Chopin-Stücke. Ich hoffe, wir hören noch mehr von dir. :cool:

Grüße von
Fips
 
C
classican
Dabei seit
11. Okt. 2008
Beiträge
311
Reaktionen
0
Hallo Mikifan, mir gefällt dein piano Anschlag an den seufzerschlussartigen Stellen sehr (auf die große Gefahr der undeutlichkeit, dass ist bei ca. 30s+ ;)).
Und die letzten Noten auch, die sind meiner Meinung nach immer die schwersten :D.
Und auch dein Pedal gefällt mir (erwähn ich, weil mir das am schwersten fällt, aber ich spiel ja auch noch nicht so lange wie du :mrgreen:)
Aber hat das Stück nicht irgendwo einen für Chopin so typischen gewaltsmen forte-Ausbruch?
Ich habe es nie gespielt, aber vielleicht findest du ja so eine Stelle, dann hast du einen schönen Kontrast zu deinem piano.
Werd jetzt an meinem Walzerchen üben, vl. klappt es ja heute mit dem Pedal
:rolleyes:
Grüße,
classican
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Mindenblues
Mindenblues
Dabei seit
25. Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
106
Mikifan, dass hast du ganz grossartig gespielt, mit viel Gefühl und schöner Dynamik, auch den Crossrhythmus hast du prima hinbekommen!

Deine Lehrerin hat recht, für 13 Jahre spielst du sehr, sehr gut! Auch für 33 oder 66 Jahre spielst du sehr gut - du wirst es sicher noch sehr weit bringen!

Wenn du willst, kannst du dir unter diesem
Link
einen 5-Minuten-Kurzfilm (von Andreas Lau, der Film heisst "framed") herunterladen, der am Ende genau diese Etüde, ungekürzt, als einzige Filmmusik enthält, und zwar von mir gespielt.
 

Mikifan
Mikifan
Dabei seit
16. Mai 2009
Beiträge
400
Reaktionen
4
Ein Lob von Chopin persönlich, was für eine Ehre;)
Und das mit dem "... endlich mal wieder einen schöne Aufnahme hier im Forum..."... es gibt doch genügend tolle Aufnahmen hier, oder???
Falls du keine findest die dir gefällt, hör dir doch ein mal den "Dumka" an. Auch von mir eingespielt. Dir Kritik von Tschaikosky wäre hier natürlich noch besser, auch ich freue mich auch über deine Kritik, Chopin:D
 
Mikifan
Mikifan
Dabei seit
16. Mai 2009
Beiträge
400
Reaktionen
4
Mindenblues, Ich habe mir die Aufnahme auch einmal angehört. Auch sehr schön;)
Ich finde dieses Stück kann man auf viele verschiedene, schöne Arten interpretieren. aber was soll das Video eigentlich darstellen????:confused:
Ich blicke da nicht ganz durch
 
 

Top Bottom