Erste Einspielung

  • Ersteller des Themas tastenhuepfer
  • Erstellungsdatum
T
tastenhuepfer
Dabei seit
16. Jan. 2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,

wie in meiner Vorstellung versprochen, stelle ich hier eine Aufnahme der Invention in C-Dur von Bach ein. Sie ist noch nicht so perfekt wie bei euch, aber ich habe auch erst seit drei Monaten Klavierunterricht.
Mich würde interessieren was ihr von meinem Spiel haltet. Denkt ihr ich kann bald mit etwas schwierigeren Stücken anfangen oder sollte ich eher noch meine Grundfähigkeiten ausbauen?
Noch ein kleiner Hinweis: die Aufnahme ist sehr leise, deshalb solltet ihr eure Lautsprecher etwas lauter stellen.

http://www.clavio.org/music/playlis...3A02.656Z&nik=076lgn6pgoot2&playlistType=user

Ich hoffe, dass das jetzt funktioniert hat.

Viele Grüße,
tastenhuepfer
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
C
Christian15
Dabei seit
9. März 2008
Beiträge
389
Reaktionen
1
Das hört sich doch schon sehr gut an. Wenn man bedenkt, dass Du erst seit 3 Monaten Klavierunterricht hast, ist wirklich gut. Es ist auch schon ein Stück, welches teilweise garnicht so langsam ist, und es gelingt Dir, auch schnellere Stellen des Stücks gut rüberzubringen.

Ob und wann du mit schwereren Stücken anfängst, liegt ganz bei dir. Wenn Du merkst ein schwereres Stück ist eine Nummer zu groß für Dich, kannst du es ja immernoch nach Hinten anstellen.
 
M
Michaelbyt2tz
Dabei seit
5. Jan. 2010
Beiträge
71
Reaktionen
0
Ich finde auch, das Stück spielst Du gut.
Ich würde meinen, noch einige 2 stimmige Inventionen einzulernen, um dann auf die 3 stimmigen überzugehen. Da ich hier die konservative Methode vertrete, denke ich, daß technische Übungen (Tonleitern, rein technische Werke), die Sicherheit und die Fähigkeit erhöhen, aber es führen natürlich viele Wege nach Rom.
lg Michael
 
violapiano
violapiano
Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
10
Hey, super, Applaus!:):)

LG
violapiano
 
K
Klavinator
Dabei seit
20. Dez. 2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ist das ein Vogel im Hintergrund? Dem scheint es ja genau so gut zu gefallen wie mir. :D ;)

Für drei Monate ist das schon richtig gut!
smilie_a_020.gif


Schöne Grüße
Klavinator
 
T
tastenhuepfer
Dabei seit
16. Jan. 2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke, für die vielen Antworten und das Lob. Ich muss dazu sagen, dass ich schon seit 11 Jahren Akkordeon spiele und dadurch natürlich einen Vorteil habe.
Als nächstes werde ich die Invention Nr.8 spielen und danach wahrscheinlich die 13.
Ja, das im Hintergrund ist ein Vogel, dem man das pfeifen natürlich nicht verbieten kann.
 
Aleko
Aleko
Dabei seit
15. Jan. 2010
Beiträge
583
Reaktionen
32
Sehr schön! Für 3 Monate wohl ein großartiges Ergebnis!
Welche ist deine Lieblingsinvention?
 
T
tastenhuepfer
Dabei seit
16. Jan. 2010
Beiträge
7
Reaktionen
0
@ Aleko
Ersteinmal danke für die Antwort.
Es war so, dass mein Lehrer mir gesagt hat, welche Inventionen ich im Internet suchen und ausdrucken soll. Er wusste nicht, dass ich mir bereits welche ausgesucht habe, aber es waren genau die drei, die mein Lehrer mir vorgeschlagen hat. Also gefallen mir alle drei ganz gut, aber die 13. gefällt mir im Moment am besten. Das kann sich aber je nach Stimmung auch ändern.
 
 

Top Bottom