Ernsthaftes Erraten von Klavierwerken

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.092
Reaktionen
7.967
Hier der Komponist des op. 58 als Improvisator:


Peinlichkeit von meiner Seite: Bei einer Gesamtaufnahme der "L'Orgue Mystique" vor knapp fünfundzwanzig Jahren als Unterstützung des Tonmeisters mit dabei gewesen - und dann sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht, obwohl man von der Existenz dieses Zyklus' weiß! Offenbar rostet bei Corona auch das Hirn ein... .

LG von Rheinkultur
 
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.329
Reaktionen
1.774
Hmm, ok:

Mr. Wallace hätte den Titel der gesuchten Oper wahrscheinlich gebilligt.

Es gibt nat. auch Klavier-Versionen.

Primär wäre hier aber die Oper gesucht, deren Komponist auf jeden Fall für berühmter als die Klavierversions-Männer gilt, zumindest habe ich von letzteren noch nicht viel gehört / gesehen.

LG, Olli!
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
11.200
Reaktionen
18.981
Von Edgar Wallace kenne ich nix, nur die Parodie "Der Wixxer". Gesucht wird vermutlich eine Schauer-Oper. Der Schreifritz wird's nicht sein, aber vielleicht:

Der Vampyr (Marschner)
Der feurige Engel (Prokofjew)
Ritter Blaubarts Burg (Bartók)

?
 
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.329
Reaktionen
1.774
nee, davon ist es keine. Auch nicht der Schreifritz von Weber :005:.

Christopher Lambert hingegen wäre, im Gegensatz zu Wallace, dem Komponisten gegenüber eher skeptisch eingestellt, glaube ich. Das liegt aber an einer anderen Oper des gesuchten Komponisten. :super:
 
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.329
Reaktionen
1.774
Der Komponist wurde im Heimatland eines anderen Wallace geboren, der schon 1305 starb -

also einem Teilbereich des Großreiches des Geburtslandes von Edgar Wallace.

Und somit existiert nat. ein gewisser Zusammenhang mit Christopher Lambert, der den einen Operntitel ( nicht den gesuchten, aber den anderen ) bestimmt einfach ändern würde.
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.618
Reaktionen
5.311
Es kann sich bei dem anderen Wallace nur um William Wallace handeln, der in Schottland geboren wurde. Ich habe selbstredend Braveheart mit Mel Gibson gesehen. :004: :heilig:

Also geht es hier um einen schottischen Komponisten. Bei Christopher Lambert kann es sich nur um den Film Highlander handeln und vermutlich um seinen Gegenspieler, den schwarzen Ritter.

Ich habe wenig Ahnung von Opern schottischer Komponisten und beim Googeln fiel mir nur Ivanhoe von Arthur Sullivan in die Hände, der es aber nicht sein kann, da nicht schottisch. Ich habe gesehen, dass es tatsächlich auch einen Komponisten namens William Wallace gibt. :003: Und es gibt "Der Abt von Drimock" von Thea Musgrave, was vom Titel her passen würde, aber sonst wohl nicht. Mit Eugen d'Albert (Die toten Augen) hat es wohl nichts zu tun?

chiarina
 
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.329
Reaktionen
1.774
[...] Mit Eugen d'Albert (Die toten Augen) hat es wohl nichts zu tun?

chiarina
Dochdoch, genau mit dem, @chiarina! :super:

Die Toten Augen ( von London ) - der Film ist doch voll spannend? Mit diesen blinden Gangstern!:teufel:
Klavierversion bei IMSLP, aber von irgendwem mir unbekanntem.

Naja und "Tiefland" - bei sonem echten vir vere highlander, die hätten doch den Titel in "Hochland" umbenannt ( zumal das Hochland ( nicht das schottische, zwar ) wesentlicher Teil der Oper "Tiefland" ist, wie ich entnahm. )

Du bist dran !!
 

Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.618
Reaktionen
5.311
Aah! :004::super: Natürlich habe ich auch fast alle Bücher von Wallace gelesen und die toten Augen von London kenne ich auch! Klasse!

Ich übergebe aber die Rätselstellung an jemand anderen, der hier mitliest und auch mal eins stellen will, denn ich habe leider an den nächsten Tagen keine Zeit mehr!

Liebe Grüße

chiarina
 
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
11.200
Reaktionen
18.981
Hier ist eins:

Was haben zwei Klavierzyklen, einer mit der Opuszahl 9 und einer mit der Opuszahl 61 gemeinsam? So gut wie nichts - abgesehen vom Titel! Das zweite Stück aus op. 61 beschreibt etwas, was ich ganz besonders gut kann. :love: Was ist das bloß?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.904
Reaktionen
4.257
Es darf gerne jemand anderes übernehmen! Ich beteilige mich in diesem Faden ja kaum, aber dieses Rätsel war so schnell zu lösen (Op. 9 = Carnaval), dass ich der Versuchung nicht widerstehen konnte :-D
Also, der nächste bitte!
 
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.226
Reaktionen
1.491
"incalzando" lese ich zum erstenmal. Sachen gibt's.
Aber wer hat da handschriftlich "C!" notiert, wo ich e und gis sehe?
 
 

Top Bottom