Empfehlung Kawai Flügel/Klavier - GE30/GE20/GM10/K3?

A
anguspa
Dabei seit
19. Feb. 2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Leute,
ich bin neu hier - finde das Forum toll.
Da mein Klavier (Cramer&Mayer, Pianoforte Fabrik Wien, ca 1900) zwar toll aussieht, nach Meinung des örtlichen Klavierbauers aber eine Reparatur nicht mehr lohnt, habe ich mich nach neuen Alternativen umgesehen - Kawai hat mir vom Preis/Leistungsverhältnis am besten gefallen.
Da ich nur begrenzt Platz habe, kommt nur ein Klavier oder ein kleiner Flügel in betracht (Tendenz Flügel).

Gefallen haben mir:
K3, GM10, GE20, GE30
Sind die Flügel den Mehrpreis Wert? Wie bewertet ihr den GM10?

Was würdet ihr mir empfehlen?

Gruß
Patrick
 
G
Gerbel
Dabei seit
1. Sep. 2009
Beiträge
115
Reaktionen
10
Sicherlich ist jedes bessere Instrument auf die eine oder andere Art lohnenswerter.
Vor einigen Jahren konnte ich einen GM 10 anspielen. Ehrlich gesagt fand ich den Klang einfach nur grausig. Ist ja auch eher als Einstiegsflügel gedacht. Bevor ich also diesen kaufe, greife ich lieber zu einem besseren Klavier.

Die GE-20/30 konnte ich noch nicht spielen. Ich denke der Aufpreis wird sich aber jedenfalls lohnen.
 
K
Klavierspieler1
Dabei seit
12. Aug. 2009
Beiträge
399
Reaktionen
7
vieleicht soltlest du mal Christian15 aus dem forum hier anschrieben, er hat kostengünstig ein seeeeeehr gut klingendes Kawai K5 abzugeben. (wenn es nciht shcon reserviert oder vergeben ist)
 
 

Top Bottom