Designunfälle ?!?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von joeach, 24. Jan. 2015.

  1. mick
    Offline

    mick

    Beiträge:
    7.177
    Das Ding wär doch ideal für dein Digi-Bastel-Projekt! :lol:
     
  2. Andre73
    Offline

    Andre73

    Beiträge:
    2.199
    Tsss ;) Allein die Füße sind unzumutbar. Meine Frau würde mich steinigen, zumal für 60k.

    Was soll das für ein "Design" sein? Für Kinderzimmer für 3-Jährige?
    Spätestens mit 10 würde das Kind wollen, dass man das Ding aus dem Zimmer verbannt *g*
     
  3. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    16.802
    Ich fände das Ding cool, wenn das Design konsequenter wäre.
     
  4. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    16.802
    Sieht ja verrückt aus. Ich tippe mal auf Studio-Flügel (wegen Hergestellt für BBC)?
     
  5. dilettant
    Offline

    dilettant

    Beiträge:
    4.994
    Erinnert an 'nen Billardtisch ...
     
    Gernot und stoni99 gefällt das.
  6. Kref
    Offline

    Kref

    Beiträge:
    79
    Gerade stieß ich über ein weiteres (nach meiner Meinung gruseliges) Steinway-Design in weiß oder schwarz und musste an Deine Charakterisierung der drei Flügel hier denken.

    Da interessiert mich nun: wie passen denn diese beiden Monster hier ins Bild:

    https://eu.steinway.com/de/pianos/steinway/special-collections/heliconia-by-lalique/

    und


    View: https://www.youtube.com/watch?v=_Jw-Pp6zR-w


    Würde ich sieh entsprechend der Gala-Gäste-Analogie charaktierisieren wollen, dächte ich zuerst an eine übergewichtige Dame in zu engem Galakleid, mit viel Rüschen und unnützen Schnörkeln und einem viel zu aufdringlichen Brillant-Collier.

    Gruß
    Thorsten
     
    fisherman gefällt das.
  7. fisherman
    Offline

    fisherman

    Beiträge:
    19.560
    ... oder aber die Tusse mit schwarzem oder weißem Lederhöschen, nuttigen Plateau-Stilettos und jeder Menge Swaroski-Klunker (Fake-Markenhandtäschchen vom letzten Türkei-all-incl.-Urlaub gehört natürlich auch dazu) ;-)
     
  8. Kref
    Offline

    Kref

    Beiträge:
    79
    Ah ... Carmen Geiss
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Apr. 2018
  9. fisherman
    Offline

    fisherman

    Beiträge:
    19.560
  10. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    7.172
    Tolles Fundstück - Avantgarde der 50er Jahre. Ob man wohl für das Radio noch irgendwo Röhren kriegen würde? Denn das "brummt nur" könnte daran liegen, dass die längst hinüber sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2018
    Klein wild Vögelein gefällt das.
  11. Peter
    Offline

    Peter Bechsteinfan Mod

    Beiträge:
    16.802
    Glaube schon dass es noch Röhren dafür gibt.
    So eine Musiktruhe (ohne Klavier) hatte ich auch mal. Coole Sache, toller warmer Klang.
     
    Klein wild Vögelein gefällt das.
  12. Bernhard Hiller
    Offline

    Bernhard Hiller

    Beiträge:
    627
    Oder Kondensatoren.
    Aber dem Plattenspieler würde ich meine Platten nicht anvertrauen wollen....
     
  13. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    5.779
    ich hatte mal einen alten Dual.
    Die Plattengröße wurde vom Tonarm abgetastet:
    Der Tonarm fuhr mit einem Röllchen vom Zentrum bis zum Rand der Platte.
    An der Kante sorgte ein Mechanismus dafür, daß das Röllchen einklappte und die Abtastnadel samt Tonarm in Aktion geriet.
    Wehe, wenn das Röllchen beim Starten nicht sauber ausklappte und der Arm mit der Nadel über die Platte ratschte...:bomb::teufel:
     
    Ambros_Langleb gefällt das.
  14. Boogieoma
    Offline

    Boogieoma

    Beiträge:
    602
    So ein tolles Klavier fürs Kinderzimmer oder junggebliebene Erwachsene, schade, dass es in Wuppertal steht.
     
    Klein wild Vögelein gefällt das.
  15. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    5.779
    Wie sieht es da mit dem Copyright aus?
     
  16. Häretiker
    Offline

    Häretiker

    Beiträge:
    1.672
    Ich musste tatsächlich nachschauen, wer das ist. :-) War wohl eine gute Entscheidung, kein TV mehr zu schauen.

    Grüße
    Häretiker
     
    Stilblüte gefällt das.
  17. fisherman
    Offline

    fisherman

    Beiträge:
    19.560
    Das ist so, wie wenn man das Nichtkennen von Goethe durch mangelnden Fernsehkonsum erklärt. Manno, nach Micky Mouse dürfte das die bekannteste (und literarisch recht wertvolle!) Comicserie sein!
     
    Häretiker gefällt das.
  18. Ambros_Langleb
    Offline

    Ambros_Langleb

    Beiträge:
    7.172
  19. Bernhard Hiller
    Offline

    Bernhard Hiller

    Beiträge:
    627
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2018
  20. agraffentoni
    Offline

    agraffentoni

    Beiträge:
    5.779
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2018 um 13:34 Uhr