Debussy: Clair de Lune / Chopin: Ballade No. 4 Part 1

  • Ersteller des Themas BeiKerzenlichtSpieler
  • Erstellungsdatum

B
BeiKerzenlichtSpieler
Dabei seit
23. Nov. 2008
Beiträge
17
Reaktionen
0
Saluti allerseits

Hier also meine beiden Einspielungen. Ich möchte vorausschicken, dass ich Klavier nur aus Hobby spiele. Fehler kommen also ganz bestimmt vor. ;-) Vor allem bei der Ballade, die eigentlich zu schwer ist für mich. Da sie mir aber so gut gefällt (ist mein Lieblings-Klavierstück), konnte ich die Finger nicht davon lassen. Allerdings bin ich erst in der Hälfte angelangt mit üben, die zweite Hälfte ist eine echte Knacknuss...

Claude Debussy: Clair De Lune
[mp3="http://api.ning.com/files/Ex60ogq*AES8sYwrj**BkMz0SNI3SCNJHXr0vbDOblk_/ClairDeLune.mp3"]Clair De Lune[/MP3]
Ich hatte hier die Gelegenheit, auf einem Stainway & Sons Flügel zu spielen. Wunderschöner Konzertflügel, aber schwierig zum Spielen wenn man sich so ein Ding nicht gewohnt ist!
Mein grosses Vorbild bei Debussy ist Walter Gieseking. Unglaublich schön wie der spielt!
Aufgenommen mit Rode NT4, XY, Distanz ca. 10m, mittelgrosser Saal

Frédéric Chopin: Ballade No 4, 1. Hälfte
[mp3="http://api.ning.com/files/Ex60ogq*AESE6Pail2xbI-ZnIMKVulj3ObXeM0ruGiI_/BalladeNo4Part1.mp3"]Ballade No 4, 1. Hälfte[/MP3]
Ich erinnere mich leider nicht mehr an die Flügelmarke... War etwas Durchschnittliches.
Aufgenommen mit zwei Sennheiser e 914, XY, Distanz ca. 2-3m, kleiner Saal

Für Kritiken bin offen. :-)

Es Grüessli
Philipp


Edit:
Falls bei euch der Player nicht angezeigt wird, hier der Direktlink:
Debussy:
http://api.ning.com/files/Ex60ogq*AES8sYwrj**BkMz0SNI3SCNJHXr0vbDOblk_/ClairDeLune.mp3
Chopin:
http://api.ning.com/files/Ex60ogq*AESE6Pail2xbI-ZnIMKVulj3ObXeM0ruGiI_/BalladeNo4Part1.mp3
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Haydnspaß
Haydnspaß
Dabei seit
22. Feb. 2007
Beiträge
5.134
Reaktionen
103
Hallo Philipp,

ich bin total hingerissen von deinem Debussy! Du spielst wunderschön. Hab dieses Stück noch selten so gut gespielt gehört. Eigentlich noch nie 8)

Die Chopin-Ballade kann da (noch) nicht ganz mithalten. Genau dieses selbstvergessene In-den-Klang versunken-Sein fehlt der Ballde noch. Aber das kommt sicher noch.

Den Debussy werd ich mir gleich nochmal anhören! :-)

lg
Haydnspaß
 
violapiano
violapiano
Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
11
Hallo,
violapiano schließt sich an, Du spielst sehr schön, was für ein Jammer, dass Du so lange nicht gespielt hast.

Die Ballade ist natürlich auch ein harter Brocken.

Ich finde Du verlierst dich dabei etwas in Einzelheiten auf Kosten der großen Bögen. Liebevoll in Einzelheiten.

Kompliment, toll!

LG
 
thepianist73
thepianist73
Dabei seit
19. Juli 2007
Beiträge
1.183
Reaktionen
700
Von mir auch: ganz traumhaft, der Debussy. Chapeau!!!

Schau zu, dass du öfters auf einem so tollen Instrument wie diesem Steinway spielen kannst, du persönlich gewinnst dadurch noch an Klangvermögen und -qualität.

PS: ich liebe Giesekings Debussy! Wie auch seine Ravel-Gesamteinspielung. Gieseking ist sowieso einer der ganz Grossen für mich!

Keep on playing!
 
B
BeiKerzenlichtSpieler
Dabei seit
23. Nov. 2008
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Vielen Dank für Eure Antworten! Der etwas "verträumte" Klang beim Debussy rührt sicher auch von der eher dunklen verhallten Aufnahme, aber trotzdem: Danke für die Komplimente, das hört man gerne!

Beim Timing (Chopin) könntest du vllt. noch etwas besser werden, aber du bist da wahrscheinlich auch bisschen an die Grenzen gekommen.
Bei diesem Stück komme ich bestimmt an und über meine Grenzen, das hört man dann auch. Trotzdem: Ich war der Meinung, dass bei neueren Komponisten das Tempo freier gewählt werden darf als z.B. bei Mozart. Oder übertreibe ich es bei diesem Stück ein bisschen? Kannst du mir Stellen angeben, die dir besonders aufgefallen sind?

Warum hast du nur 10 Jahre Pause gemacht?:confused:
Du fragst Sachen, das wüsste ich auch gerne! Hatte wohl andere Interessen... Wenn ich mein Leben nochmals leben könnte, würde ich die Brillen zwar nicht bei Fielmann kaufen (wie die Werbung so schön sagt... ;)), aber dafür voll aufs Klavierspielen setzen!

ich bin total hingerissen von deinem Debussy! Du spielst wunderschön. Hab dieses Stück noch selten so gut gespielt gehört. Eigentlich noch nie 8)
Wow, das hätte ich nicht erwartet, danke! Aber hör dir mal eine Aufnahme von Gieseking an, du wirst begeistert sein!

Die Ballade ist natürlich auch ein harter Brocken.

Ich finde Du verlierst dich dabei etwas in Einzelheiten auf Kosten der großen Bögen. Liebevoll in Einzelheiten.
Interessanter Hinweis! Du hast recht, ich gehe gerne auf Details ein und verliere dabei wahrscheinlich den Gesamtüberblick. Werde mir das mal eingehender überdenken.

LG
Philipp
 
B
BeiKerzenlichtSpieler
Dabei seit
23. Nov. 2008
Beiträge
17
Reaktionen
0
Übrigens: Habe mir diese Seite grad eben mit dem IE8 angeschaut und dabei festgestellt, dass anstelle des zweiten Players (Chopin) nur "12345789" steht. Mit einem anderen Browser wird es richtig dargestellt.

Ist das bei euch auch so, habe ich was falschgemacht?
 
thepianist73
thepianist73
Dabei seit
19. Juli 2007
Beiträge
1.183
Reaktionen
700
Übrigens: Habe mir diese Seite grad eben mit dem IE8 angeschaut und dabei festgestellt, dass anstelle des zweiten Players (Chopin) nur "12345789" steht. Mit einem anderen Browser wird es richtig dargestellt.

Ist das bei euch auch so, habe ich was falschgemacht?

Ich habe IE und sehe nur 123456789. :roll:

seltsamerweise beim Debussy jetzt auch, am Nachmittag konnte ich das Clair de lune noch öffnen, jetzt nicht mehr.
 
bechode
bechode
Dabei seit
14. Okt. 2006
Beiträge
986
Reaktionen
101
Hallo,
ich finde du hast dir 2 sehr schöne Stücke ausgesucht, die du auch beide gut spielst. Vor allem finde ich spielst du sie sehr genau und klar. Den Debussy für meinen Geschmack etwas zu klar, aber das macht die verschiedenen Interpretatinen gerade so spannend.;)
Bei der Ballade fehlt mir auch - wie Haydnspaß schon bemerkt hat - etwas diese träumerische Stimmung.
Aber ansonsten kann man an deinen Einspielungen wohl kaum meckern! Wirklich gut gespielt:)

Lg
 
L
LauraL
Dabei seit
8. Sep. 2009
Beiträge
112
Reaktionen
0
Herzlich Willkommen bei Clavio, :-)

Debussy! WOW! Auch mein Lieblingsstück ... und mein Ziel es eines Tages zu können!
Wunderschön gespielt! Bravo!!! :-)

LG

Laura
 
B
BeiKerzenlichtSpieler
Dabei seit
23. Nov. 2008
Beiträge
17
Reaktionen
0
Freut mich dass es euch gefällt. :-)

@FLIP: Da hats in der Tat wenige Cuts drin, um die gröbsten Schnitzer zu beseitigen. Aber ich glaube die haben keinen Einfluss auf die Temposchwankungen. Ich hab mir die Aufnahme nochmals in Ruhe durchgehört und du hast Recht, ich bin stellenweise wirklich sehr frei mit dem Tempo. Das ist mir bislang noch nie so aufgefallen und ich werde wohl in Zukunft mehr darauf achten. Merci für den Hinweis.

@bechode: Thanks. Ja der Debussy, da gibts wirklich kein richtig oder falsch... Das ist übrigens die Aufnahme, von der ich dir in deinem Debussy-Thread mal erzählt habe. Ist also auch schon eine Weile her.
 
T
Thomas87
Dabei seit
4. Juli 2006
Beiträge
86
Reaktionen
0
Hallo,
ansonsten bin ich ja immer sehr zurückhaltend im Forum, was Kommentare zu Einspielungen angeht (in anderen Unterforen zumeist auch), aber deine Debussy-Aufnahme hat mir so gut gefallen, dass ich sie mittlerweile wohl fünf oder sechs Mal angehört habe.
Schade, dass ich den Chopin nicht hören kann.

Keep on going!
 

B
BeiKerzenlichtSpieler
Dabei seit
23. Nov. 2008
Beiträge
17
Reaktionen
0
Thomas, ich habe nun im ersten Beitrag noch die Direktlinks für die Stücke eingefügt...
 
 

Top Bottom