Dämpferdedern fetten?

  • Ersteller des Themas Tastenscherge
  • Erstellungsdatum
Tastenscherge
Tastenscherge
Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.432
Reaktionen
2.503
was macht man mit Dämpferfedern, die nicht in Filz oder Leder eingebettet sind, sondern in graphitiertem Holz? Darf/kann/soll man die fetten oder hilft ausschließlich neu graphitieren? Und was ist, wenn jemand da schonmal gefettet hat: kann man einfach drüber graphitieren :confused:
 
klaviermacher
klaviermacher
Dabei seit
26. Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.297
geölt/gefettet/verharzt/verklebt

Ich würde die Federn aushängen und mit Spiritus reinigen. Da die Tangenten vermutlich ziemlich versaut sind, werde ich sie auch nur grob reinigen, sodass sie Leim annehmen. Dann stanze ich mir aus feinen, dünnem Kasimir 8mm runde Scheiben, beleime sie ein wenig am linken und rechten Rand und setze sie mit einer Pinzette ein. Als Zwinge dient die Feder. Fertig!

LG
Klaviermacher
 
Tastenscherge
Tastenscherge
Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.432
Reaktionen
2.503
klar, so geht´s auch. Aber gibt es nicht eine schnellere Methode, die dennoch wirksam und dauerhaft ist?
 
 

Top Bottom