Claude Debussy, Dr. Gradus ad Parnassum für ORGEL

L

Lustknabe

Guest
Geil digedag. Dieses Crescendo :-D
Jumu hats dir angetan. Danke, das ich nen debussy auf Orgel hören konnte.

Lg lustknabe
 
Digedag

Digedag

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.497
Reaktionen
2.346
Leider ist diese Orgel für sowas eher weniger geeignet, romantische Orgeln haben ein stufenloseres Crescendo.

Tatsächlich, das Stück hat jemand (ebenfalls selbst bearbeitet) beim Bundeswettbewerb in Hamburg gespielt. Ich war so begeistert, dass ich mir auch gleich die Noten umschrob :-D

Danke, das ich nen debussy auf Orgel hören konnte.
Gerne, gerne ;-)
 
J

jbs

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.274
Reaktionen
953
Es ist einfach cool. Irgendwann spiel ich auch noch mal Orgel!
 
J

jbs

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.274
Reaktionen
953
Mach das, setz dich mit Eurem Organisten in Verbindung, 90% der Kirchenmusiker sind super-nett, freundlich, offen und freuen sich über Interessierte!
:-):-):-)
Es ist noch zu früh, zuerst möchte ich Klavier lernen. Aber Orgel hat was, z.B hat mich die Regensburger Domorgel richtig beeindruckt. Und Jenös Hausorgel gestern fand ich auch steil.
 
Digedag

Digedag

Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
2.497
Reaktionen
2.346
Es ist noch zu früh, zuerst möchte ich Klavier lernen.
Trotzdem, schnuppern kann nicht schaden ;-)

Aber Orgel hat was, z.B hat mich die Regensburger Domorgel richtig beeindruckt.
Ja, die will ich auch unbedingt mal betasten, wenn ich in der Nähe bin :-)

Und Jenös Hausorgel gestern fand ich auch steil.
Wer ist das?
 
J

jbs

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.274
Reaktionen
953
Schau nach im v-piano Faden.
 

PianoAnnie84

PianoAnnie84

Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.256
Reaktionen
798
Danke Digedag, das ist ja richtig cool! :-D:super:Gefällt mir sehr, sowohl das Stück selber als auch der Orgelsound, das passt super zusammen.
 
 

Top Bottom