Debussy - Doctor Gradus ad Parnassum

fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.111
Reaktionen
9.221
Aber holla! Da tanzen die kleinen Fingerchen, dass man es kaum glauben kann. Ich bin mal gespannt, was wir in zwei, drei Jahren zu hören kriegen. Villeicht sollte ich mir jetzt schon ein Autogramm sichern?
 
Moderato

Moderato

Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.002
Reaktionen
2.318
Macht richtig Spaß beim Zuschauen und Zuhören.
 
Mindenblues

Mindenblues

Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
105
Earwig, ganz große Klasse!!! :keyboard: (in Ermangelung eines passenden Applaus-Smileys)

Vielleicht kann ich einen kleinen Tip geben:
Meiner Meinung nach ist es besser sowohl beim Üben, als auch beim Aufnehmen und natürlich beim Spiel vor anderen (als auf gut deutsch, immer...), wenigstens den Vorderteil des Flügels aufzuklappen. Für die Aufnahme dann am besten, den Flügel komplett auf.
Das meine ich gar nicht in erster Linie wegen des Klanges (man hört die Obertöne brillanter, wenn es offen ist), sondern weil man sich damit anerzieht, noch weicher zu spielen, wenn man den weichen Klang TROTZ offenem Flügel erzeugen möchte. Also vor allem wegen der Anschlagkultur.
Aber vielleicht sehen das andere Leute und vor allem dein Lehrer anders!

Du wirst es noch sehr,sehr weit bringen können am Klavier, wenn du so weiter machst wie bisher!!
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
9.466
Reaktionen
10.834
Hallo Earwig,

vielen Dank für die prompte Erfüllung meines Wunsches, das Ergebnis übertrifft noch meine hohen Erwartungen. Da traut man sich ja fast nicht mehr selber ans Klavier:-).

Liebe Grüße
Christian
 
Earwig

Earwig

Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
101
Reaktionen
468
Vielen, vielen Dank :)

Der Doctor Gradus ist das Stück, was ich bisher am meisten geübt habe: vor zwei Jahren hatte ich ihn schon mal gespielt und in diesem Jahr habe ich ihn wegen Debussys 150. tem Geburtstag neu eingeübt.

Danke für den Tipp mit dem Flügel - mein Vater war der Meinung, dass der typische Debussy-Klang am schönsten bei geschlossenem Flügel wäre :rolleyes:
Sonst übe ich mit so weit geöffnetem Flügel, wie meine Familie es gerade aushält :D

Viele Grüße

Earwig
 
Stilblüte

Stilblüte

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10.293
Reaktionen
13.655
Hallo Earwing,

auch von mir große Gratulation! Der Dr. Gradus ist dir ausgesprochen gut gelungen - nicht nur für einen neunjährigen, sondern auch ganz objektiv und allgemein. Es ist ein echter Hörgenuss! Du spielst ausgesprochen musikalisch und achtest sehr genau auf die Stimmungsänderungen in der Musik. So schön würden das viele Klavierstudenten nicht hinkriegen ;) Das Kompliment geht auch ein bisschen an deinen Klavierlehrer... der scheint wirklich gut zu sein!
Mach weiter so! Gibt es denn ein großes, schweres Stück, das du irgendwann können möchtest, quasi als "Ziel" ?

viele Grüße
Stilblüte
 
Earwig

Earwig

Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
101
Reaktionen
468
Hallo Stilblüte,

danke schön!! :)

Ich möchte ganz viele Stücke spielen, aber leider sind meine Hände noch nicht so groß ;) Für mich selber spiele ich gerne die Pathetique und freue mich schon auf die Zeit, wenn ich mit meiner Lehrerin Beethoven Sonaten anfange :klavier:

Liebe Grüße

Earwig
 
Pirata

Pirata

Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
999
Reaktionen
264
Hallo Earwig,

vielen Dank dafür, dass du uns an deiner wunderschönen Musik teilhaben lässt. Ich bin völlig fasziniert und begeistert und ebenfalls überzeugt davon, dass du viel erreichen wirst wenn du dabei bleibst.

Liebe Grüße
Pirata
 
pianochris66

pianochris66

Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
9.466
Reaktionen
10.834
Mensch Earwig, Du spielst für Dich gerne die Pathetique (ohne Klavierlehrerin), übst zur Zeit vor allen Dingen Mozartsonaten und Haydns D-Dur Konzert, beschäftigst Dich gerne mit Musiktheorie, Mathe und Physik, alles im Alter von 9 Jahren, so langsam wirst Du mir unheimlich:-).
Man merkt an Deinen Aufnahmen und Posts, wie viel Freude Dir das Klavierspielen bereitet und das ist einfach nur schön zu hören und zu sehen. Ich freue mich sehr, dass Du hier den Weg ins Forum gefunden hast!

Liebe Grüße
Christian
 
Klavierretter

Klavierretter

vormals GSTLP
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.217
Reaktionen
1.250
Hallo Earwig,

ich bin ziemlich platt... toll gespielt... RESPEKT! Und ich freue mich schon darauf, von Dir die ersten Beethoven Sonaten zu hören... und wenn dann auch irgendwann die Sturmsonate dabei ist, freue ich mich umso mehr* :D

LG Georg

* Am 3. Satz dieser Sonate verzweifle ich und habe das Gefühl, dass ich es niemals komplett hinbekommen werde... aber sie ist soooo schön ;)
 

kreisleriana

kreisleriana

Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.005
Reaktionen
565
:o

ganz ganz große Gratulation,da gibt's nicht viel zu sagen,außer dem Wunsch,dass du in deinem zukünftigen Beruf (der nun ja schon fest stehen dürfte ) viel Erfolg haben mögest :p
 
W

Wiedereinsteigerin

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
504
Reaktionen
10
Hallo Earwig,
ich habe mir alle deine Einspielungen angehört und finde deine Interpretation der Stücke einfach wunderbar! Du bist ein großes musikalisches Talent.
Ich wünsche dir, dass du die große Freude an der Musik und besonders am Klavierspielen behältst.

PS: Mein Wuffi hört dir auch gerne zu.
 
Earwig

Earwig

Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
101
Reaktionen
468
Wow! Ich freue mich über die vielen tollen Kommentare :)
Da, wo ich Unterricht habe, gibt´s aber einige, die mindestens genauso gut spielen wie ich und auch nicht viel älter sind.
Bis ich eine Beethoven Sonate für euch aufnehmen kann, ist es noch ein laaaaanger Weg :keyboard: Im Moment spiele ich das wirklich nur für mich vom Blatt, weil ich vor allem den ersten Satz der Pathetique einfach toll finde :mrgreen:
Jetzt ist erst mal die Romantik dran: meine Lehrerin hat mir heute ein neues Stück angedroht ;)

Liebe Grüße

Earwig
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.111
Reaktionen
9.221
Mensch Earwig, Du spielst für Dich gerne die Pathetique (ohne Klavierlehrerin), übst zur Zeit vor allen Dingen Mozartsonaten und Haydns D-Dur Konzert, beschäftigst Dich gerne mit Musiktheorie, Mathe und Physik, alles im Alter von 9 Jahren, so langsam wirst Du mir unheimlich.
Und davon abgesehen, pflegt Earwig einen Schreibstil, von dem sich viele ein Stück abschneiden können. Ganz zu schweigen von 9-jährigen...

Mir ist er schon unheimlich! ;-)
 
Earwig

Earwig

Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
101
Reaktionen
468
Natürlich tippt meine Mama für mich!! Ich sage bloß, was sie schreiben soll :D
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.111
Reaktionen
9.221
Jetzt mal ohne Smiley und im Ernst? wer tippt? Mama? Dann trotzdem Gratulation zum Sohnemann!
 
Earwig

Earwig

Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
101
Reaktionen
468
Ja, im Ernst - Mama tippt (bis auf die PN) und Sohn diktiert, weil es sonst zu lange dauert und alleine kann ich ihn nicht schreiben lassen; wer weiß schon, was da am Ende sonst geschrieben wird (einige "cool"s etc. werden natürlich nicht wörtlich übernommen).
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.111
Reaktionen
9.221
Solange es nur "cool" ist un nich so irgendwie voll krass, ey alter, weißt schon, voll alles klar, ist das doch in Ordnung! ;-)
 
Mindenblues

Mindenblues

Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
105
@Earwig - Mama:
Dann auch hiermit an die Mama einen herzlichen Glückwunsch zur offenkundigen musikalischen Ausnahmeerscheinung ihres Sohnes!

@Earwig selbst:
Hast du schon bei "Jugend musiziert" mitgemacht - geht ja in deinem Alter erstmal wohl nur auf Regionalebene?
 
 

Top Bottom