Buchempfehlung? :)

P
Piarose7
Dabei seit
26. Juli 2008
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo,

da ich noch nicht so top bin, was die Musiktheorie angeht, besonders was die ganzen Verzierungen angeht, möchte ich mir ein gutes Buch kaufen, wo alles gut und unkomplitziert vor allem erklärt ist.
Besonders beschäftigen mich die Triller, die Pralltriller, Mordert, der einfach Doppelschlag, kurzer/langer Vorschlag usw.

Kann jemand von euch ein gutes Buch empehlen, worin sowas gut beschrieben wird und erklärt. Ich hab zwar im Internet und hier auf clavio.de gute Infos gefunden, aber bin immernoch verwirrt.
Bei amazon gibt es schon ein paar Bücher, die ansprechend sind, aber ich weiss nur nicht, ob dieses Thema da auch besprochen wird.

Gruß
 
K
koelnklavier
Dabei seit
26. März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.444
Für Verzierungen (und deren praktische Umsetzung auf dem Klavier) empfehle ich als Einstiegslektüre das Skript von unserem Forums-Mitglied Jörg Gedan:

Was dort steht, reicht sicherlich für ein halbes Pianistenleben. (Und für das Geld, was du gespart hast, solltest Du dem lieben Kollegen bei dem Wetter ein Eis spendieren.)

Für die übrige Musiktheorie empfehle ich die dreibändige "Praktische Musiklehre" von Wieland Ziegenrücker (Breitkopf & Härtel), die sich auch zum Selbststudium eignet.
 
P
Piarose7
Dabei seit
26. Juli 2008
Beiträge
13
Reaktionen
0
Wow, dankeschön :)

An Wikipedia hab ich gar nicht gedacht, wahrscheinlich weil ich es von der Seite gewöhnt bin, dass da alles komplitziert erklärt ist, aber werde mir da ansehen.
Und die Pdf Datei ist ja super, freu mich schon aufs Lesen :D

Gruß
 
Axel
Axel
Dabei seit
13. Feb. 2007
Beiträge
1.269
Reaktionen
703
Wenn's dann noch ein Buch sein sollte: In diesen Fragen hilft eine sog. "Allgemeine Musiklehre", nicht neu, aber gut wäre H. Grabner. TB bei Bärenreiter.

Grüße
Axel
 
K
koelnklavier
Dabei seit
26. März 2007
Beiträge
2.612
Reaktionen
1.444
Wer für Weihnachten ein schönes Buch über schöne Klaviere und Flügel sucht:
Andreas Beurmann. Das Buch vom Klavier. Die Sammlung Beurmann im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg und auf Gut Hasselburg in Ostholstein. Hildeshim (Olms) 2007. ISBN 978-3-487-08473-2. 48 €.​
Das Buch beginnt mit italienischen Tangentenflügeln von 1750 und endet mit dem Steinway D. Es werden 230 Klaviere/Flügel vorgestellt in Wort und in sehr guten und instruktiven Fotodokumentationen. Darunter auch solche Kuriositäten wie die oberschlägige Flügelmechanik von Stöcker. Einziger Wermutstropfen: Daß in unseren Zeiten ein solch hochwertiges Buch nur in Broschur (und nicht in gebundener Form) auf den Markt kommen kann.
 
 

Top Bottom