Buch-Tipps: Komponisten & Pianisten

Dieses Thema im Forum "Klaviernoten, -CDs, -Bücher, -Software" wurde erstellt von Alex Schmahl, 13. Mai 2006.

  1. Alex Schmahl
    Offline

    Alex Schmahl Guest

    Gibt es Bücher zum Thema "Komponisten & Pianisten", die Euch besonders gut gefallen und die Ihr anderen Klavierfreunden weiterempfehlen würdet? Beschreibt bitte kurz oder lang, warum es sich lohnt, das Buch zu lesen.
     
  2. nico
    Offline

    nico

    Beiträge:
    113
    Auch hier gibt es ein tolles Buch von Alfred Brendel, einen Interviewband, in dem er aus seinem Leben, seinen Ansichten, Erfahrungen usw. erzählt. Höchst interessant!

    Alfred Brendel. Ausgerechnet ich - Gespräche mit Martin Meyer. Carl Hanser Verlag, München, 2001
     
  3. Alex Schmahl
    Offline

    Alex Schmahl Guest

    Von Reclam gibt es ein tolles Buch über Johann Sebastian Bach. "Über Bach" heißt es und enthält Texte berühmter Leute, von Goethe über Debussy bis Adorno, über Bach. Das Buch ist uneingeschränkt zu empfehlen. Texte auf hohem Niveau mit hohem Unterhaltungswert. Wer Bach mag, mag auch dieses Buch. Wer ihn nicht mag, der wird ihn nach der Lektüre mögen.
    [​IMG]
     
  4. Wu Wei
    Offline

    Wu Wei

    Beiträge:
    2.429
    'n Abend,

    da habe ich gleich noch eine weitere Anthologie zum Meister: "Begegnungen mit Bach. Erzählungen zu Johann Sebastian Bach." Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig, 2004. Mit Texten von Forkel bis Hildesheimer.

    [​IMG]