Beidhändig spielen

R

Raider

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
67
Reaktionen
0
Hi

Ich versuche schon seit gestern dieses Stück zu spielen: http://www.youtube.com/watch?v=W68bAxtnmYc&feature=related


Ich treffe schon alle Töne, mit der linken Hand wie auch mit den rechten aber ich kann einfach nicht beidhändig spielen ... ich kann mich nur auf das eint oder andere konzetrieren ... beides geht nicht :(

Hat villeicht jemand nen Tipp für mich?
 
P

Play

Guest
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
R

Raider

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
67
Reaktionen
0
Dazu sag ich nur noch: Übung macht den Meister! ;)

Ich hab's jetzt doch geschafft. Es ist ganz leicht ... beidhändig kann man spielen, indem man sich nur auf eine Hand konzertriert und die andere automatisiert. Also bei mir klappt das ganz gut.
 
E

Emma

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
563
Reaktionen
3
Hallo Raider,
spielst du nur nach dem Video? Ohne Noten, also nur durch optische Hilfe? Das hätte ich im Leben NIE hingekriegt, aber da hat ja jeder sein System, ich weiss ja nicht wie lange du spielst, Unterricht hast, wie oft du übst...aber das mit der einen Hand, die man automatisiert, hast du erstmal schon eine große Hürde genommen, so ähnlich mache ich es auch mit den Stücken. Aber leider werden diese Stücke auch immer komplizierter, aber es ist schon wichtig, immer eine Hand alleine zu spielen, damit man weiss, wie sich die Hauptstimme/Begleitung anhören muß, sonst schleichen sich ganz schnell Fehler ein. Ich habe keine Ahnung, wie richtige Pianisten ein Stück sehen, dass sie zum ersten Mal spielen? Reagieren die Augen gleich "getrennt" auf beide Stimmen? Kann ich mir auch nicht vorstellen, aber ich bin ja auch noch Anfänger....
Grüße und weiterhin Durchhaltevermögen
 
R

Raider

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
67
Reaktionen
0
Hallo Emma

Also ich spiele das Stück seit gestern, habe noch nie Klavierstunden genommen und besitze auch keine Noten von diesem Stück ... ich kann ehrlich gesagt noch gar keine Noten lesen. Das Treffen von Töne ist auch kein Problem dabei, beidhändig zu spielen zwar auch nicht aber manchmal hab ich das Gefühl dass ich mir die Fingern breche. Ich weiss nicht ob die Tasten an meinem Keyboard zu eng aneinander sind oder warum ich sonst manchmal die falsche taste erwische ... aber wie gesagt, ist von meiner Sicht aus nur ne Übungssache.
 
E

Emma

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
563
Reaktionen
3
Hallo Raider,

ich befürchte, du überschätzt die Anfänger-Fähigkeiten, also mit DER Methode das Klavierspielen zu lernen, das bezweifle ich doch stark. Deine Finger brauchen vieel Zeit, Wochen, Monate, um erstmal die Motorik hinzukriegen, links und rechts zu koordinieren, es dauert seine Zeit, kannst du glauben! Wenn du schon ohne Lehrer spielen willst: es gibt Klavierschulen für Anfänger, ich fand immer den "Piano-Crash-Kurs" von Heumann einfach genial, habe auch erst ohne Lehrer angefangen. Aber da findest du die Grundlagen, etwas Theorie (nicht zuviel) und eine tolle CD dazu, kannst gleich nach ein paar Stunden schon einen Blues spielen. Es macht Spass! Du schaffst das schon, wenn du am Ball bleibst, aber lass dir "ein bisschen" helfen!
 
R

Raider

Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
67
Reaktionen
0
Hi Emma

Zu einer Unterstützung würde ich nicht Nein sagen aber ich habe mich informiert und der Stundenpreis dazu, ist genau so viel, wie eine praktische Fahrstunde und das ist mir echt zu viel. Ich bin FROH dass ich vor kurzem die Autoprüfung bestanden habe und nochmal so ne Runde wär mir echt zu viel :)

Naja villeicht dauert meine Methode etwas länger aber ich habe ja auch alle Zeit der Welt und hab nirgends ne Konzert zu geben, sondern mache das nur weil es mir spaß macht. Und villeicht kann ich sogar irgenwann mal irgend ein Stück fehlerlos blind spielen :)
 
E

Emma

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
563
Reaktionen
3
Hi Raider,

dann mach es erstmal so nach deinem "Gusto", es ist jedenfalls schön, dass du dich mit dem Klavier/Keyboard so beschäftigst, du siehst ja wie weit du kommst. Stunden nehmen kannst du immer noch, vielleicht findest du auch einen günstigen Lehrer, oder nimmst nur jede 2.Woche eine Stunde (so wie ich). Und solange es dir Spaß macht: da ist alles erlaubt:)
 
 

Top Bottom