Badura-Skoda: Bach Interpretation


K
kristian
Dabei seit
8. Sep. 2009
Beiträge
855
Reaktionen
199
Hallo,

kennst irgendwer von Euch das Buch "Bach Interpretation" von Paul Badura-Skoda und könnte seine Meinung dazu preisgeben ?

Im Internet bin ich auf Ausschnitte der englischen Ausgabe gestoßen, und fand es ganz interessant.

Grüße,
Kristian

P.S.: Jetzt habe ich schon im Titel den ersten Tippfehler (heisst natürlich Skoda statt Skoada). Könnte das ein Moderator bitte korrigieren. Schon mal Danke im Voraus.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
K
kristian
Dabei seit
8. Sep. 2009
Beiträge
855
Reaktionen
199
Falls sich noch jemand dafür interessiert:

Das Buch ist zur Zeit leider vergriffen. Entgegen den Anmerkungen mancher Online-Vertriebe, dass keine Auflage mehr geplant ist, habe ich heute eine eMail vom Laaber-Verlag bekommen, dass es wohl im Frühjahr 2011 wieder erscheint.
Alternativ gibt es wohl noch die englische Ausgabe.

Grüße,
Kristian
 
P
pianovirus
Guest
Ich habe irgendwann mal reingeguckt (aber habe es nicht selbst) und war etwas enttäuscht, was aber wohl auch mit meiner damaligen Erwartungshaltung zusammenhing. Ich hatte gehofft, einiges zu lesen über das Herausarbeiten polyphoner Strukturen und stattdessen gab es hunderte Seiten über stilgerechte Ornamentierung.... Vielleicht täuscht mich meine Erinnerung aber, ich sollte wohl noch mal reinschauen.
 
K
kristian
Dabei seit
8. Sep. 2009
Beiträge
855
Reaktionen
199
Hallo Pianovirus,

dass die Ornamentierung einen beträchtlichen Platz in dem Buch einnimmt, stimmt natürlich. Das dürften so an die 100 Seiten sein (Unter google books gibt es ja etliche Ausschnitte eingescannt). Aber Badura-Skoda äußert sich ja auch über Dynamik, Artikulation und auch die Wahl des Instrumentes.

Grüße,
Kristian
 
 

Top Bottom