auf dem holzweg ???

  • Ersteller des Themas sharkoon1995
  • Erstellungsdatum
S

sharkoon1995

Dabei seit
28. Dez. 2009
Beiträge
108
Reaktionen
0
hallo übe zurzeit chopin waltzer 69.1 und 64.1 (erst 8 studen notenunterricht also ist das Stück aus´m toturial) weil wenn ich immer abwechslung brauche ^^, nun ja das hier ist der 69.1 und ich bin mir nicht sicher ob ich auf dem richtigen weg bin deshalb frage ich euch

[mp3="http://api.ning.com/files/eXi*nvXCkgFrE*Vz3b0wVScl3cWzMpy87QrhAoHyMuzmTpMs3*MpHnTMzNP-X2MVg-aKZFtSEnEqNx0fEqorcs12Q5ZDDlsU/waltzer.mp3"]waltzer 69.1[/MP3]
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Fips7

Fips7

Dabei seit
16. Feb. 2009
Beiträge
3.617
Reaktionen
1.375
Hallo Sharkoon1995,

wenn ich dich richtig verstanden habe, tust du dich mit dem Notenlesen noch schwer. Ich denke, das Notenlesen ist notwendig, wenn du Stücke wie diesen Walzer spielen willst. So, wie deine Aufnahme klingt, kannst du das Stück bzw. andere Stücke in ähnlichem Schwierigkeitsgrad spielen. Aber es sind eben jede Menge Noten drin, die Chopin nicht notiert hat. Und ca. bei 0:52/0:53 hast du mal einen Schlag zu viel drin. Da gibt es einmal einen einzelnen 4/4-Takt... ;)

Die Frage ist meines Erachtens nicht so sehr, ob du das spielen kannst, sondern ob du es solltest, bevor du nicht selber prüfen kannst, ob alle Noten und Rhythmen stimmen. So ganz gefühlsmäßig würde ich aber sagen, dass du gut imstande bist das zu schaffen, wenn du es ernst nimmst.

Andererseits: Vielleicht genügt es dir ja auch, das Stück nur zum Spaß zu spielen und es zu diesem Zweck "so in etwa" richtig zu spielen.

Grüße von
Fips
 
violapiano

violapiano

Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
10
Hi Sharkoon1995,

hast Du es denn nach Gehör gelernt?

Ich denke, es lohnt auf jeden Fall, Noten zu lernen.


LG
violapiano
 
violapiano

violapiano

Dabei seit
12. Aug. 2008
Beiträge
3.964
Reaktionen
10
Hallo,

fips hats ja schon geschrieben, was möchtest Du, wenn Du zufrieden bist mit dem, es nach Gehör ungefähr zu spielen, dann ist es doch völlig in Ordnung.
Wenn Du aber mehr möchtest, wenn Du alle Töne richtig spielen willst, dann solltest Du die Noten lernen und prüfen, ob sie übereinstimmen mit dem, was Du gehört hast.

Was heißt auf dem richtigen Weg? Es ist eine Frage deiner persönlichen Vorstellungen, und des Anspruchs, mit dem Du dich mit der Musik Chopins auseinander setzen willst.
LG
violapiano
 
M

Monaco

Dabei seit
16. Okt. 2009
Beiträge
228
Reaktionen
0
bin auch auf dem Holzweg

seid ihr denn auch sicher, daß ihr alle über das gleiche Stück diskutiert?

Weil für mich hört sich das eher an wie 69-2 (in h-Moll).

P.S.: Gibt es auch Stücke aus´m torturial ???
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
B

Bachopin

Dabei seit
5. Nov. 2008
Beiträge
2.475
Reaktionen
267
Hi,

ja, das ist Op.69-2.

Schon alleine, um das zu erkennen lohnt es sich Noten lesen zu lernen. ;-)

Noten sind die Schrift der Musik. Wer das ab einem höheren Level nicht kann, ist sozusagen ein Analphabet.

Und wer will das schon sein? :D

Gruß
 
Shigeru

Shigeru

Dabei seit
14. Juni 2009
Beiträge
1.349
Reaktionen
515
Aua - ist das ein Digitalpiano mit versehentlich eingestellter Transposefunktion, spielst du nach Gehör so tief oder kann man das Klavier nicht mehr auf Kammerton stimmen?

Das ist ja eine kleine Terz zu tief

Shigeru
 
S

sharkoon1995

Dabei seit
28. Dez. 2009
Beiträge
108
Reaktionen
0
Aua - ist das ein Digitalpiano mit versehentlich eingestellter Transposefunktion, spielst du nach Gehör so tief oder kann man das Klavier nicht mehr auf Kammerton stimmen?

Das ist ja eine kleine Terz zu tief

Shigeru


ich hab das glaub ich auf 3 töne runtergestellt^^

noten lerne ich gerade ao 8-9 stunden hatte ich schon

und das lied heißt Chopin Waltz Opus 69 No. 2 in B minor
 
Kleines Cis

Kleines Cis

Dabei seit
23. Feb. 2009
Beiträge
689
Reaktionen
0
Das Lied, das kein Lied ist, sondern eben ein Walzer...
 
S

sharkoon1995

Dabei seit
28. Dez. 2009
Beiträge
108
Reaktionen
0
ja ein walzer naja reicht denn einmal die woche eine stunde notenunterricht ?? eig. schon oder
 
Sesam

Sesam

Dabei seit
11. Feb. 2007
Beiträge
1.935
Reaktionen
286
Hallo sharkoon,
was ist denn "Notenunterricht"?

LG, Sesam
 
S

sharkoon1995

Dabei seit
28. Dez. 2009
Beiträge
108
Reaktionen
0
klavierunterricht
 
 

Top Bottom