An Kawai CA 98 einen iPad über USB verbinden?

  • Ersteller des Themas Ferdinand
  • Erstellungsdatum
Ferdinand
Ferdinand
Dabei seit
14. Dez. 2017
Beiträge
1.384
Reaktionen
1.800
.... irgendwie bekomme ich das nicht hin. Das müsste doch gehen mit USB Kabel und Apple Kamera Adapter, oder? Über Bluetooth gibt’s keinerlei Probleme, mit Kabel tut sich nichts. Weiß jemand Rat?
 
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.576
Reaktionen
21.975
Was willste denn machen?
 
Robinson
Robinson
Dabei seit
18. Jan. 2016
Beiträge
647
Reaktionen
353
Sei dich froh dass es über Bluetooth geht.
Das wäre für mich genau die Option für ein neues CA oder NV5.
Ich hasse den Kabelsalat .
 
Ferdinand
Ferdinand
Dabei seit
14. Dez. 2017
Beiträge
1.384
Reaktionen
1.800
Bluetooth ist grundsätzlich OK aber es gibt halt den Zeitversatz zwischen Bild und Ton.
 
Robinson
Robinson
Dabei seit
18. Jan. 2016
Beiträge
647
Reaktionen
353
Vielleicht liegt es am IPad. :016:
 
Ferdinand
Ferdinand
Dabei seit
14. Dez. 2017
Beiträge
1.384
Reaktionen
1.800
Ich denke nicht, der iPad ist gerade 2 Jahre alt, also nur eine Version vor der aktuellen. Weitaus mehr habe ich die Kawai app 'Virtual Technician' in Verdacht, die nur fragmentarisch für wenige Dinge mit der Serie CA78/98 läuft, u.a. stelle ich damit die Bluetooth MIDI Verbindung her.
 
Peter
Peter
Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
22.576
Reaktionen
21.975
Robinson
Robinson
Dabei seit
18. Jan. 2016
Beiträge
647
Reaktionen
353
Rufe doch einfach bei Kawai in Krefeld an und erkundige dich.
 
Ferdinand
Ferdinand
Dabei seit
14. Dez. 2017
Beiträge
1.384
Reaktionen
1.800
So, ich habe mit dem Service von Kawai telefoniert und der nette Herr hat mir erklärt, daß es mit der 'Virtual Techician' app nicht geht. Die Verbindung wird aus anderen apps wie z.B. Gargage Band aktiviert und sollte dann funktionieren. Wenn ich wieder etwas Luft habe, werde ich das ausprobieren. Im Moment ist der Kopf voll mit Noten und sonst nix zu gebrauchen :005:
 
 

Top Bottom