Ahnungslos im Klaviergeschäft


A
Asya
Dabei seit
14. Nov. 2022
Beiträge
66
Reaktionen
62
A
Asya
Dabei seit
14. Nov. 2022
Beiträge
66
Reaktionen
62
Siehst du ganz genau richtig! Der Yoga Kollege übersieht (absichtlich oder aus Unwissenheit?) die Fakten: Klavier spielen lernt man auf einen Klavier (ob jetzt Pianino oder Flügel...) und nicht auf einem digitalen Dings....



Bei Klavieren ist es ein bisschen vergleichbar zu digitalen Kameras, nicht die Anzahl der Pixel (cm Höhe beim Klavier) ist alleine für die Qualität der Bilder zuständig, sondern das gesamte Paket!

Es gibt tolle 112, als auch grottige 125er Klaviere.

Ibach zum Beispiel hat tolle Klaviere dabei unter 120cm!
Vielen Dank!
Ja, ich denke ich bleibe meiner Strategie treu. Da ich das vom Platzhirsch wider Erwarten nicht gekauft habe, fahre ich noch mal zum Ibach.
 
Kritischer Kritiker
Kritischer Kritiker
Dabei seit
20. Juli 2022
Beiträge
59
Reaktionen
58
Oh nein, das hatte ich befürchtet. Jetzt wird es doch kompliziert
Mir hat mal ein Händler ezählt, dass ein Petrof 122 eigentlich das gleiche sei wie ein Petrof 118 – selbe akustische Anlage, nur mit höherem Gehäuse. Nachprüfen kann ich das nicht, aber an Deiner Stelle würde ich mir um ein paar Zentimeter keinen Kopf machen: Wenn Du ein Instrument findest, dass Dir (und Deiner Tochter) gefällt, ist es doch egal, ob es 114, 116 oder 118 Zentimeter hoch ist.

Klar, in der Größenordnung bekommst Du keine Bässe wie bei einem 132 cm-Konzertklavier, aber das ist ja auch gar nicht der Anspruch. Meins hat 116 cm (obwohl ich eigentlich nach 120+ gesucht hatte), und ich bin sehr glücklich damit. Also: Gute Strategie, viel Erfolg bei der Suche!
 
Zuletzt bearbeitet:
SternimMeer
SternimMeer
Dabei seit
24. Mai 2021
Beiträge
249
Reaktionen
272
Nochmal zum Ibach fahren - genau das wäre mein Rat gewesen. Magst Du verraten, wo das ist?
 
Y
Yoga
Dabei seit
6. Nov. 2022
Beiträge
33
Reaktionen
3
Nur Idioten wollen beliebt sein.
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.485
Reaktionen
9.830
Sind sie aber trotzdem nicht :007:
 

A
Asya
Dabei seit
14. Nov. 2022
Beiträge
66
Reaktionen
62
Bevor es hier nur noch um Yoga geht, statt um das zukünftige Klavier in meinem Haus:

Irgendwie juckt es michbin den Fingern euch zu fragen, ob meine Einschätzung der Technik richtig war. Ich hab ja auch Foroa von den Hammerkoepfen gemacht und vom Staub.
Bin ich zu pingelig, oder hättet ihr das auch beanstandet?

IMG_20221114_143242_1.jpgIMG_20221114_142725.jpg
 
A
Asya
Dabei seit
14. Nov. 2022
Beiträge
66
Reaktionen
62
Foroa sind Fotos... :002:

Ich hoffe man erkennt was, auf dem oberen Bild geht's um die Hammerkoepfe unten, mit den Rillen. Die sind da wo die Kamera nicht hinkommt natürlich etwas ausgeprägter.

Auf dem unteren Bild: Staub der Jahrzehnte? Ich meine, klar staubt es da, aber wenn jemand (tatsächlich) die Mechanik überarbeitet, nimmt er doch wohl mal nen Lappen?
 
SternimMeer
SternimMeer
Dabei seit
24. Mai 2021
Beiträge
249
Reaktionen
272
Du weißt ja nicht, wann die Überarbeitung war und ob an den Hammerköpfen überhaupt etwas gemacht wurde. Was genau ist es, das Dich besorgt?
 
A
Asya
Dabei seit
14. Nov. 2022
Beiträge
66
Reaktionen
62
Du weißt ja nicht, wann die Überarbeitung war und ob an den Hammerköpfen überhaupt etwas gemacht wurde. Was genau ist es, das Dich besorgt?


Das Instrument ist von 1993, die Überarbeitung war vermutlich nie (siehe erster Post).

Zitat: "Wenn wir was an den Hammerkoepfen machen, müssen wir ja auch an die Intonation ran"
Lohnt dafür der Händleraufschlag?
In dem Zustand zahle ich von privat 2000 Euro weniger, selbst wenn ich nen Klavierbauer zur Begutachtung mitnehme.

In Klavierbaubetrieben haben alle immer erst mal alles aufgeklappt und gezeigt, wie schön sie alles überarbeitet haben...

Hier sagte man mir: bevor es zu Ihnen geht, polieren wir den Deckel nochmal, sind wir noch nicht dazu gekommen.
 
Sabrina-von-der-Ostsee
Sabrina-von-der-Ostsee
Dabei seit
21. Jan. 2022
Beiträge
320
Reaktionen
530
Ok, ich hab ja auch gesagt, ich hab mir mal einen staubigen Flügel angesehen, dagegen ist das "bisschen" bei dir wirklich nichts weltbewegendes :) so sieht mein Klavier aus, eine Stunde nachdem ich es poliert hab 😀
 
 

Top Bottom