2x überwältigendes Rach 3

  • Ersteller des Themas kreisleriana
  • Erstellungsdatum
kreisleriana

kreisleriana

Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.005
Reaktionen
565
ich weiß schon Horowitz mit Reiner usw.....
trotzdem: diese beiden Interpretationen zweier junger Pianisten sind das Mitreißendste, was ich an Rach 3 Interpretationen je gehört habe:


und :


zu Trifonov braucht man ja nichts mehr zu sagen, aber von Vondracek war ich wirklich von den Socken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Babsbara

Babsbara

Dabei seit
März 2009
Beiträge
387
Reaktionen
262
Vondracek hat den Concours Reine Elisbeth gerade gewonnen. Und Trifonow habe ich am Mittwoch mit Rach 2 gehört und war ebenfalls begeistert...

LG,
Babs
 
C

chopin123

Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
81
Reaktionen
19
Ich habe gehört, dass eine CD mit Trifonov von allen 4 Konzerten geplant sein soll.
 
kreisleriana

kreisleriana

Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.005
Reaktionen
565
das ist sicher gut so, allerdings ist Trifonov ein Pianist, der live oft mehr überzeugt, ein Beispiel ist seine Studio-Einspielung der Paganini Variationen, die zwar gut sind, aber mit der live Performance unter Metha nicht annähernd mit kommen.
 
 

Top Bottom