2 Fragen :)

D

diedini

Dabei seit
März 2008
Beiträge
4
Reaktionen
0
Also ich hab mit 8 mein eigenes Digitalpiano von Yamaha bekommen womit ich auch eigentlich sehr zufrieden bin, allerdings geht das Pedal sehr schwer zu drücken, ich find aber keine Schraube oder so. Weiß jemand ob man dies ändern kann, denn es ist echt unangenehm damit zu spielen.

Zudem habe ich mit 14 von meinem Uropa ein sehr, sehr altes Klavier geerbt. Es sieht wirklich toll aus, nur leider ist es total verstimmt. Weiß jemand ob das Alter und die ''Stärke'' der Verstimmung den Preis der Stimmung ansteigen lässt und wieviel muss man ca. bezahlen um es stimmen zu lassen?
 
Tastenfreund

Tastenfreund

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
198
Reaktionen
0
Nur mal so: Welches Digitalpiano hast du?
Sonst könnte ich mir vorstellen, dass das Pedal zu selten genutzt wird, also immer schwer runter zu drücken bleibt....??
Veilleicht einfach mal jeden Tag fünf Minuten "Dauer" Drücken:D
Sonst weiß ich aber auch net wirklich weiter...
 
B

bounty

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
85
Reaktionen
0
Also das mit dem Pedal kann ich Dir nciht beantworten... Aber bei dem Klavierstimmen gibt es in der Regel keine Altersabhängigen Preise, da der Aufwand immer der selbe ist - egal ob alt oder neu.
Wenn Du das Klavie stimmen lässt, kannst Du auch mal den Klavierstiimer fragen, ob er sich mit Gigitalpianos auskennt. Vielleicht kann er Dir da weiterhelfen.
 
 

Top Bottom