Yamaha P-140

  • Ersteller des Themas Jonny Greenwood
  • Erstellungsdatum
Jonny Greenwood
Jonny Greenwood
Dabei seit
14. März 2007
Beiträge
278
Reaktionen
0
C
chrzaszczyk
Guest
Hallo Jonny,

eine unerschöpfliche Quelle der Informationen über elektronische Instrumente ist musiker-board.de. Dort SuFu benutzen.

Yamaha P140 hat eine vergleichsweise gute, schwer gewichtete Tastatur. Der Klang ist Yamaha typisch scharf, im Bandkontext durchsetzungsfähig, aber auch völlig undynamisch und monoton, läßt sich nicht pp spielen. Die Klangerzeugung ist schon etwas älterer Bauart. Klassische Pianisten werden hier sehr schnell an Grenzen stoßen, die musikalische Entwicklung behindern.

Probiere auf jeden fall ausgiebig verschiedene Instrumente und überstürze nichts. Momentan werden Roland FP4 und FP7 hochgelobt, aber die habe ich noch nicht gesehen.
 
 

Top Bottom