Yamaha Flügel gebraucht importiert

E

Emilio

Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Es werden ja nicht nur Klaviere, sondern auch Flügel gebraucht aus Japan abgeboten und zu interessanten Preisen angeboten.

Hat jemand Erfahrung damit?
 
K

Klavierbauermeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.953
Reaktionen
703
Um welches Deiner Meinung nach interessante Angebot handelt es sich denn?
Dann kann ich Dir mehr sagen.
 
E

Emilio

Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich denke an Yamaha c- Serienflügel wie diese:

Reha Piano - Klaviere und Flügel

Ich denke aber weniger an die komplett überarbeiteten Instrumente, eher an die belassenen C7
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
K

Klavierbauermeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.953
Reaktionen
703
Laß lieber die Finger weg - das sind uralte asiatische Reimporte ( einer von den beiden z.B- Baujahr 1962 ) - die wurden dort 50 Jahre in Institutionen malträtiert dann in China eventuell neu lackiert und das wars.
Die Fotos zeigen nicht die angebotenen Flügel sondern aktuelle Modelle - nicht mal die Angaben stimmen meiner Meinung nach weil die C-7 damals noch 223 cm lang waren und nicht wie angegben 227 cm und haben mit der heutigen Kontsruktion nichts mehr gemeinsam .
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.294
Hallo Emilio,

Was wolltest Du für "Erfahrungen" hören?
Ein gebrauchter Flügel ist ein gebrauchter Flügel. Es kommt immer darauf an wie er gewartet wurde, wie lange er gespielt wurde etc. etc. und was der Techniker daraus macht. Hast Du irgend eine spezielle Frage?

Ob der Händler seriös ist oder dergleichen wirst Du in Deiner unmittelbaren Nachbarschaft wohl am ehesten erfahren.

So wie das Posting rüber kommt, klingt es eher nach billiger Werbemasche des Händlers - sorry!

LG
Michael
 
E

Emilio

Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich bin kein Händler sondern Musiker, ich kann auch nicht erkennen, was an meiner Mail etwas anderes nahelegt. Was ich für Erfahrungen hören will? Ich hoffe, Leute zu treffen, die solche Flügel gekauft haben.
 
klaviermacher

klaviermacher

Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
8.053
Reaktionen
3.294
Ich bin kein Händler sondern Musiker, ich kann auch nicht erkennen, was an meiner Mail etwas anderes nahelegt. Was ich für Erfahrungen hören will? Ich hoffe, Leute zu treffen, die solche Flügel gekauft haben.
Hallo Emilio,

Ich glaube Dir, dass Du Musiker bist. Und wenn Du Klavier spielst, wirst Du sicher auch merken, dass jedes Instrument anders klingt, sich anderes anfühlt und eben sehr individuell ist. C7 Flügel kaufen sich in der Regel auch keine Anfänger.

Was Klavierbauermeister schriebt hat schon seine Richtigkeit. Es gibt aber sicher auch Ausnahmen. Nicht jeder alte Flügel wurde malträtiert und so findet man hin und wieder ein Schätzchen, dass noch gut in Schuss ist.

Es hilft Dir sicher nichts, wenn jemand hier im Forum schreibt: Bei meinem C7 quietscht das Pedal seit einiger Zeit. Das bedeutet nicht, dass bei einem anderen C7 irgendwann das Pedal quietschen muss. Du wirst Leute antreffen, die Dir abraten und Dir sagen werden Du sollst lieber XY kaufen, oder es geht eine endlose Diskussion um Chinaklaviere los.

Eine technische Frage bezüglich eines ganz bestimmten Instruments inkl. diverser Fotos und Beschreibungen kann viel eher zu einer zielführenden Antwort beitragen. Alle anderen Postings wie: was ist besser A oder B haben die Tendenz totales Wirrwarr auszulösen. Jeder hat andere Erfahrungen und die sind unübertragbar für das nächste Instrument.

LG
Michael
 

agraffentoni

agraffentoni

Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
8.769
Reaktionen
4.899
Laß lieber die Finger weg - das sind uralte asiatische Reimporte ( einer von den beiden z.B- Baujahr 1962 ) - die wurden dort 50 Jahre in Institutionen malträtiert dann in China eventuell neu lackiert und das wars.
Die Fotos zeigen nicht die angebotenen Flügel sondern aktuelle Modelle - nicht mal die Angaben stimmen meiner Meinung nach weil die C-7 damals noch 223 cm lang waren und nicht wie angegben 227 cm und haben mit der heutigen Kontsruktion nichts mehr gemeinsam .
Da gib es wieder eine Riesenauswahl.:confused::confused:
Sind die alle in der oben genannten Kategorie?
25 Yamaha Flügel von C1 bis C-7, von GC-1bis G-5 bei: REHA-PIANO-AURICH | eBay

Grüße

Toni
 
K

Klavierbauermeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.953
Reaktionen
703
Ja, das sind alles neu lackierte asiatische Musikschulflügel.
 
Ambros_Langleb

Ambros_Langleb

Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
9.181
Reaktionen
11.711
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
K

Klavierbauermeister

Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.953
Reaktionen
703
Musikschulen gibt es nicht nur in Japan, viel mehr davon gibt es noch in China, Indonesien, Taiwan usw. .
Vielleicht gibt so viele alte Omas die diese Flügel laut manchen Aussagen 30 Jahre ungespielt im Wohnzimmer stehen hatten - komisch nur daß dann ziemlich alle dieser Flügel neu lackiert werden .
 
M

megahoschi

Guest
Hätten die diese fette Macke auf einem der Flügel nicht überlackiert wenn die These von Klavierbauermeister stimmt?
 
Tastenscherge

Tastenscherge

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.185
Reaktionen
2.233
Wieso verkauft Reha auf einmal so groß im Paket? Sind die auch im eigenen Import tätig oder ist das eine Geschäftsaufgabe?
 
S

schliedueker

Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
135
Reaktionen
0
Nehmen wir mal an, das sind wirklich überwiegend ausgelutschte Kisten... müsste der Händler sich damit dann nicht einen Riesensack an Nachbesserung (beim Kunden) aufhalsen?
 
 

Top Bottom