Wie würde Ihr diese Zeile beim Üben lernen/zerlegen

Viola

Viola

Dabei seit
23. Apr. 2006
Beiträge
1.330
Reaktionen
206
Ich kann Noten lesen, zumindest die in diesem Stück, und habe mehr als 8 Stunden dafür gebraucht... Und es ist noch nicht perfekt, zumindest nicht genau der Teil den Frank eingestellt hat. Die linke Hand habe ich übrigens vereinfacht gespielt:


lg Violetta


1. Frage: 8 Stunden für das GANZE Stück? Oder nur dieser Part?

2. Deine Vereinfachung ist illegal. Es stellt einen illegalen Eingriff in das dem Komponisten obliegende Recht am eigenen Werk dar und bedarf somit einer Bearbeitungsgenehmigung.

Ich habe den Rechteinhabern (Verlag sowie Komponist) eine offizielle Anfrage zukommen lassen genau so eine Bearbeitung machen zu dürfen (weil die U8 Kinder noch keine Oktaven greifen können aber unbedingt DAS Stück spielen wollen) und ich habe eine Absage erhalten.

Bestimmt hast Du das aus irgend einem YT-Kanal... Dieser ganze Tutorial-Kram bei Youtube ist alles durchweg ILLEGAL!!! Aber... da stört sich KEIN Mensch dran. Auch nicht an dem "Noten für umme".

#nurmalso
 
violetta

violetta

Dabei seit
28. Apr. 2015
Beiträge
261
Reaktionen
137
1. Frage: 8 Stunden für das GANZE Stück? Oder nur dieser Part?

2. Deine Vereinfachung ist illegal. Es stellt einen illegalen Eingriff in das dem Komponisten obliegende Recht am eigenen Werk dar und bedarf somit einer Bearbeitungsgenehmigung.

ja, für das ganze stück, aber im besonderen eben für diesen teil...
leider hab ich den teil trozdem noch nicht 100% drauf...

es ist illegal für mich noten zu vereinfachen:angst:?
 
Ellizza

Ellizza

Dabei seit
13. März 2017
Beiträge
1.192
Reaktionen
788
Wenn man offiziell als Lehrer seine Schüler vorspielen lässt, muss alles unanfechtbar sein, bei Jugend Musiziert muss man sogar originale gekaufte Noten dabei haben!

Aber was ich in meinem Kämmerlein mache geht niemanden etwas an , auch den Komponisten nicht.

Und die vereinfachten Versionen von Hobbyamateuren auf YT die für umsonst geteilt werden, sind vielleicht nicht legal, aber dienen durchaus der unbezahlten Werbung, deshalb wird dagegen auch nichts unternommen.Bieten dann Verlage gute bearbeitete Versionen an, ist der Markt bereit und es wird legal verdient.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
21.935
Reaktionen
21.003
Viola

Viola

Dabei seit
23. Apr. 2006
Beiträge
1.330
Reaktionen
206
Echt jetzt? Bei dem Stück??? Das wurde vermutlich schneller komponiert als die Bearbeitung einer Bearbeitungsgenehmigung dauert. :-D


Jaaaa, wahrscheinlich!!!

:)

Klar, was man selbst im eigenen Kämmerlein macht ist egal, aber sobald man diese "Bearbeitung" unter die Leute bringt ist das "bedenklich"... also, ein wenig Vorsicht ist geboten!

:)
 
 

Top Bottom