Wie viel Klavierstimmer gibt es in Deutschland???

  • Ersteller des Themas Marianne Cool
  • Erstellungsdatum
M

Marianne Cool

Dabei seit
24. Apr. 2014
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hallo:)
Ich habe eiene Frage:)
Wie viel Klavierstimmer gibt es in Deutschland?
Es interresiert mich sehr:)

Gruss
Marianne
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.822
Reaktionen
9.066
Man frage jemanden, der sich mit sowas auskennt:
http://www.gelbeseiten.de/branchenbuch/klavierstimmer

Da die nicht fest irgendwo angestellten Fachkräfte gewerblich tätig sind, dürften die Industrie- und Handelskammern offizielle Zahlen zu diesem Berufsstand haben.

LG von Rheinkultur
 
S

Schigolch

Dabei seit
19. März 2013
Beiträge
345
Reaktionen
109
Tastenscherge

Tastenscherge

Dabei seit
10. Dez. 2007
Beiträge
3.350
Reaktionen
2.445
Die Antwort kennt wohl keiner, aber die Frage ist interessant.

In den gelben Seiten werden 1.078 Einträge aufgeführt. Aus dem Bauch heraus würde ich mal schätzen, dass ca. die Hälfte Ein-Mann-Betriebe sind. Die andere Hälfte besteht aus Betrieben, in denen zwei oder aber auch 10 Leute arbeiten. U.a. sind auch die ganzen Fabriken aufgeführt. Kleinere Fabriken haben vielleicht nur 30, größere wiederum 150 bis 300 Leute.

Im BDK (Bund deutscher Klavierbauer) sind meines Wissens gut 500 Mitglieder, was aber nichts heißt, da die Mehrheit eben nicht dort Mitglied ist. Und jährlich werden in Ludwigsburg momentan 45 Lehrlinge pro Jahr beschult.

Also meine Schätzung geht in die Richtung von 4.000 bis 5.000 Klavierstimmer in Schland. Äh, sorry, ich meinte natürlich: Schlaaaaaand!!!!
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.822
Reaktionen
9.066
Wieso "suchen"? Ein wenig Überschlagsrechnen genügt:
http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2009/06/09/fermiprobleme-wie-man-richtig-schatzt/

Aber dass Schigolch jeden einhundertsten Bürger dieses Landes des Klavierstimmens bezichtigt, das macht Mut für die von mir angestrebte Parteien-Gründung: Wer macht mit bei der DBU, der Deutschen Barpianisten-Union, die die flächendeckende Einführung von Piano-Livemusik fordert?

LG von Rheinkultur
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.822
Reaktionen
9.066
Im BDK (Bund deutscher Klavierbauer) sind meines Wissens gut 500 Mitglieder, was aber nichts heißt, da die Mehrheit eben nicht dort Mitglied ist.
Aus dessen Leitbild geht hervor, dass zwar sehr wohl die Ausbildungsabschlüsse und deren Bezeichnungen gesetzlich geschützt sind, nicht aber die jeweiligen Arbeitsschritte und Tätigkeiten, was auch für künstlerische und/oder pädagogische Aktivitäten am Instrument gilt. In diesem Sinne ist es niemandem untersagt, selbst einen Stimmhammer in die Hand zu nehmen und loszulegen. Dass es aber gute Gründe dafür gibt, im Zweifelsfalle lieber Experten an die Arbeit zu lassen, steht natürlich außer Frage.

Demnach kann es eine absolut sichere Zahl gar nicht geben, wobei es vermutlich einen Unterschied macht, ob man beim eigenen Instrumentarium Hand anlegt oder auch bei fremdem und für letzteres ein Honorar verlangt...!

LG von Rheinkultur
 
Rheinkultur

Rheinkultur

Super-Moderator
Mod
Dabei seit
1. Apr. 2012
Beiträge
9.822
Reaktionen
9.066
Gründe die DBU lieber als Deutsche Bundestrainer-Union. Von denen gibt es nicht schlappe 745.213, sonder mehr als 30 Mio.!
Interessanter Aspekt - wäre eine nette Idee für den "Der Ball ist rund"-Faden! Obwohl ich angesichts zahlreicher Fußballhasser von weniger als dreißig Millionen ausgehen würde; der Vorsitzende des gleich von mir zu leitenden Männerchors war einst bei der Polizei tätig und hat nach langjährigen Einsätzen im Stadion diesen "Prollsport" hassen gelernt, guckt sich aber trotzdem Länderspiele, Champions League & Co. gerne an. Aber bei Chören und Gesangsvereinen soll's ähnlich sein: Durchschnittlich dreißig Mitglieder und einunddreißig Chorleiter. Eine(r) steht/sitzt davor und dreißig wissen und können alles besser. Also ganz so wie im Witzefaden: Was ist der Unterschied zwischen einem Stier und einem Symphonieorchester? Beim Stier sind die Hörner vorne und das A****loch befindet sich hinten!!!

LG von Rheinkultur
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.911
Reaktionen
7.073
Was ist eigentlich so interessant oder sogar wichtig daran zu wissen, wieviele Klavierstimmer es in Deutschland gibt?

CW
 
Ambros_Langleb

Ambros_Langleb

Dabei seit
19. Okt. 2009
Beiträge
9.418
Reaktionen
12.176
Es gibt genau 745.213 Klavierstimmer in Deutschland.
Und damit also 23 mehr als in China und Neuguinea.

Diese Zahl dürfte mühelos erklären, warum den verfügbaren Unterlagen zufolge alljährlich mehr Leute durch mißgestimmte Klaviere ums Leben kommen als durch umkippende Schweine. Danke, daß Du uns diese Riesengefahr zu Bewußtsein gebracht hast!
 
rolf

rolf

Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
28.539
Reaktionen
18.789
Wie viel Klavierstimmer gibt es in Deutschland?
Es interresiert mich sehr:)
Du hast ja schon verschiedene Antworten erhalten, dennoch will ich eine weitere wagen:
offensichtlich gibt es einen Klavierstimmer zu wenig in Deutschland - anders ist nicht zu erklären, warum ein in karierte Hemden gewandeter Österreicher durchs MerkelCDUland tingelt :-D:-D:-D und dieser Ösi macht seinen Job obendrein besser als die meisten Einheimischen...
 
R

Rudl

Guest
Du hast ja schon verschiedene Antworten erhalten, dennoch will ich eine weitere wagen:
offensichtlich gibt es einen Klavierstimmer zu wenig in Deutschland - anders ist nicht zu erklären, warum ein in karierte Hemden gewandeter Österreicher durchs MerkelCDUland tingelt :-D:-D:-D und dieser Ösi macht seinen Job obendrein besser als die meisten Einheimischen...
Er ist der Beste.

Hab einige Zeit gebraucht, um dies herauszufinden, da ich, bis Er an meinem Gerät war, doch auf ziemlich verstimmten Geräten unterwegs war.

Aber jetzt, nachdem ich mich an das gestimmte und auch sonst hergerichtete Gerät gewöhnt habe, danke ich dem Karierten täglich, dass er da war.
 
dilettant

dilettant

Dabei seit
5. März 2012
Beiträge
8.058
Reaktionen
9.865
Mir kommen spontan zwei Fragen in den Sinn:
  • Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einen "normalen" Klavierstimmer und einem Konzertstimmer? Denn letzteres meine ich, gelegentlich auf Visitenkarten gelesen zu haben.
  • Und für @Schigolch die zweite Frage: Wie viele der 745 xxx Klavierstimmer in Schlaaaaaand sind wohl Konzertstimmer?
Fragt ganz neugierig der
- Karsten
 
 

Top Bottom