Welches Größe für 65qm?


Annett
Annett
Dabei seit
7. Dez. 2008
Beiträge
67
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

ich bin blutiger Anfänger -also eigentlich noch pre- da ich noch den Lehrer und das Piano suche ;-)
Aber da ergibt sich so die nächste Frage: Unser Zimmer in dem das gute Klavier stehen soll ist 65 qm gross (Küche +Wohnzimmer, Esszimmer, TV usw. und dann eben auch Musikzimmer :-)) - wie hoch sollte das Instrument sein, um dort ordentlich zu klingen oder ist das unwichtig und auch ein 112-er könnte geeignet sein? Ich dachte so min 120 aber ich lasse mich gern belehren.

Besten Dank im voraus
Annett
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.152
Reaktionen
9.344
Hallo Annett;

bei 65 qm geht auch schon ein Flügel(chen). Spass beiseite: I.d.R. heißt mehr Größe > mehr Resonanzboden > Mehr Saitenlänge > mehr Klang > mehr Volumen. Ausnahmen gibt es immer: Besser ein tolles kleines, als ein mieses großes Klavier.

Mir persönlich würde ein 112er nicht genügen. Leiser kann man spielen, aber wenn das Teil am Anschlag ist, dann kannste auf die Tasten hauen, bis die Finger bluten :D.
Wenn man dann noch an eine möglichst gute Wiederverkäuflichkeit denkt (Notfälle kann es immer geben!), dann würde ich auch die +130er aussondern. Die sind auch von den optischen Harmonien nicht so tolle - es macht tasächlich einen Unterschied, ob Du 128 oder 134 cm vor der Nase hast.

Wie meist im Leben, scheint mir auch hier die Wahrheit in der Mitte zu liegen: also 122-128 cm - das wäre meine Empfehlung. Wenn allerdings das Traumklavier 130+ hätte, würde es mich auch nicht stören.
 
 

Top Bottom