• Heute Abend wieder traditionelles Chattreffen

Was haltet Ihr überhaupt vom Clavio-Diskussionsforum ?

Was trifft auf Clavio zu ?

  • Tolles Forum, wo ich mich gerne aufhalte, mitdiskutiere und viele Infos bekomme

    Stimmen: 36 42,4%
  • Nützliches Forum, wo ich eher nur mitlese, weil mir der Diskussionsstil oft nicht gefällt

    Stimmen: 30 35,3%
  • Finde Clavio nicht (mehr) spannend und werde mich demnächst ausklinken

    Stimmen: 3 3,5%
  • Clavio bietet auf viele Fragen gute Antworten und Hilfestellungen

    Stimmen: 60 70,6%
  • Clavio bietet oft eine verwirrende Vielfalt an Einzelmeinungen, die oft letztendlich wenig nutzt

    Stimmen: 14 16,5%
  • Clavio profitiert stark von einem bestimmten Kreis engagierter und fachkundiger Teilnehmer

    Stimmen: 54 63,5%
  • Clavio wird von einem bestimmten Kreis von Teilnehmern in manchmal unguter Weise dominiert

    Stimmen: 37 43,5%
  • Clavio bietet Hilfe und behandelt Fragesteller offen und fair

    Stimmen: 26 30,6%
  • Eher ein geschlossenes Forum und behandelt Fragesteller mit abweichenden Ansichten oft unfair

    Stimmen: 17 20,0%
  • Es herrscht z.T. ein Diskussionsstil, der von Ausgrenzung, Abgrenzung und Besserwisserei geprägt ist

    Stimmen: 44 51,8%

  • Umfrageteilnehmer
    85
R

Rubato

Guest
... kann man ja mal fragen ...

Die Auswahlmöglichkeiten habe ich aus anderen Forenumfragen abgeleitet und für Clavio nur angepaßt, bitte nicht mich dafür sofort steinigen ! ;)

Bitte beachten, daß Mehrfachnennungen möglich und gewünscht sind !

Gruß
Rubato
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
21.914
Reaktionen
20.986
Unglaublich, aber die Fragen waren für mich eine Beschreibung dieses Forums.
Ich habe bis auf Punkt 3 alles anklicken müssen. :)
 
Faulenzer

Faulenzer

Dabei seit
17. März 2010
Beiträge
903
Reaktionen
120
Wer frei von Sünde ist, werfe den ersten Stein? Okay! sowas - leider daneben, jetzt fehlt dem Grinsekopp ein Zahn

 
R

Rubato

Guest
Stand "jetzt" gibt es 30 Teilnehmer und 120 Klicks, d.h. im Mittel 4 angeklickte Statements - das ist in etwa das, was ich nach dem Inhalt der Punkte bzw. deren gegenseitigen inhaltlichen Ausschlüssen auch erwarten würde.

Gruß
Rubato
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
21.914
Reaktionen
20.986
Aber: Die Punkte 1 und 2 sind doch - inhaltlich betrachtet - schon sich gegenseitig ausschließende Alternativen, oder ? Desgleichen die Punkte 4 und 5 ?
Nein, eben nicht. Ich bin beim Anklicken über die gleichen Gedanken gestolpert, aber es ist nun mal so, dass ich in diesem Forum alle Punkte wieder finde.
Clavio kann man schwer pauschalisieren, kommt immer auf das einzelne Thema und die Beteiligten an. Beides ist sehr vielfältig.
Clavio bietet auf viele Fragen gute Antworten und Hilfestellungen
Dieser Punkt hat zu Recht die meisten Klicks, und das ist das wichtigste. :)
 
R

Rubato

Guest
Nachdem die Umfrage sich jetzt "totgelaufen hat", d.h. die Anzahl der Umfrageteilnehmer sich seit mehreren Tagen nicht mehr erhöht hat, hole ich den Faden nochmal kurz nach vorne. Ich meine, wenn man die beiden Punkte mit den meisten Klicks anschaut, ist Clavio insgesamt recht gut bewertet !

Gruß
Rubato
 
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.752
Reaktionen
6.873
Ja, die meisten Klicks haben die positiven Einschätzungen. Halte ich für normal, denn sonst wäre das Portal schon mausetot.

Jeder zweite ist aber auch der Ansicht, dass ein "Diskussionsstil herrscht, der von Aus- und Abrenzung und von Besserwisserei" geprägt ist.

Das schließt sich offenbar keinesfalls gegenseitig aus. Es kommt halt nur darauf an, ob man der Abgrenzende oder der Abgegrenzte ist und wie man das im zweiten Fall wegsteckt. Hier wurden ja auch schon Leute in die Flucht geschlagen und die Anzahl der Einmal-und-nie-wieder-User ist sehr hoch.

CW
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.114
Reaktionen
9.221
Hier wurden ja auch schon Leute in die Flucht geschlagen und die Anzahl der Einmal-und-nie-wieder-User ist sehr hoch.
Bei allem Respekt: Woher weißt Du das? Genauso könnte man behaupten, die Anzahle der Einmal-und-nie-wieder-und-wieder-mit.neuem-Nick-auftauch-User sei sehr hoch ;-).

Ich lese gern mal "negativ":
Immerhin für 50% (!!!) der User ist das ein Forum, in dem sich NICHT gerne aufhalten ...
Immerhin 21,15% (1/5 !!!!) finden dieses Forum NICHT hilfreich ...

Das sind die Zahlen, die ICH NICHT nachvollziehen kann.

NB: Hier sind Schreibfehler, die ich NICHT gemacht habe (z.B. "Anzahle" statt "Anzahl"). Habs mehrmals kontrolliert. Ist ja irre! Schreibt da Big Brother mit?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
cwtoons

cwtoons

Dabei seit
28. Apr. 2011
Beiträge
8.752
Reaktionen
6.873
Das weiß ich durch Mitlesen. Derjenige hat sich durch eigene Ungeschicklichkeit unmöglich exponiert und es bedurfte nur noch einiger gut verbrämter Tritte - die auch kamen - und schon sah man von demjenigen nur noch die Kondensstreifen.

Darüber hinaus schafft ein Blick in die Benutzerliste Einblicke. Beispiel: Unter dem Buchstaben "A" stehen auf der ersten Seite dreißig User. Zwanzig davon haben lediglich null bis zwei Beiträge geschrieben, teilweise schon vor langer Zeit. Im Sinne der hier am Thema Interessierten sind sie nutzlos, quasi Karteileichen.
Natürlich wissen wir nicht, ob der eine oder andere weiter mitliest. Wenn aber jemand vor drei Jahren sich hat registrieren lassen, einen Beitrag geschrieben hat und das war es dann, gehe ich davon aus, dass er weg ist.
Natürlich haben die Boardbetreiber über die bloße Nutzer- und Beitragsliste hinausgehende Frequentierungsdaten, die wir nicht kennen. Dagegen habe ich nichts, es ist ihr Geschäft.

CW
 
Nessie

Nessie

Dabei seit
23. Apr. 2010
Beiträge
1.417
Reaktionen
408
Hier wurden ja auch schon Leute in die Flucht geschlagen und die Anzahl der Einmal-und-nie-wieder-User ist sehr hoch.

Ich hab jetzt nur mal aus Neugier die Community-Benutzerliste durchforstet.

- 7477 Benutzer sind registriert. (Oder 7498, wenn man den Angaben auf der Startseite glauben kann.)
- Rund 1400 von diesen Benutzern haben bereits zehn oder mehr Beiträge geschrieben.
- Rund 1280 von diesen Benutzern haben bis jetzt nur einen Beitrag geschrieben.

In diesen "einmal und nie wieder"-Beiträgen habe ich etwa 40 Stichproben gemacht. Von diesen Stichproben...
- waren über die Hälfte solche, die einen neuen Faden mit irgendeiner Frage eröffnet haben, nützliche Antworten erhielten und trotzdem nichts mehr geschrieben haben!!!
- dann folgten (anzahlmässig) Postings innerhalb eines Fadens
- etwa ein Achtel waren dann neueröffnete Fäden, die überhaupt keine Antwort erhalten hatten
- und lediglich bei zwei (!!!) könnte man mutmassen, dass sie vielleicht durch eine Antwort ohne Samthandschuhe in die Flucht geschlagen wurden.

Die Einmal-User sind also überwiegend solche, die das Clavio-Forum als Auskunftsbüro benutzen und zwar, ohne sich nachträglich noch zu bedanken.

Ich wünsche nun allen aktiven und passiven Lesern eine gute Nacht :D


Lg, Nessie
 

Walter

Walter

Dabei seit
31. Jan. 2008
Beiträge
1.156
Reaktionen
738
Jetzt habe ich auch meine Häkchen gemacht.

Meines Erachtens zeichnet ein gutes Forum aus, dass Geben und Nehmen stattfindet - wie auf einem Marktplatz auch.
Auch Anfänger können rückmelden, was sie mit einem guten oder gut gemeinten Rat anfangen konnten. Dadurch können auch andere profitieren.
Ich frage mich bei jedem meiner Beiträge, ob er jemandem was bringt - sonst lasse ich ihn bleiben.

Gruß

Walter
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
kreisleriana

kreisleriana

Dabei seit
29. März 2009
Beiträge
1.005
Reaktionen
565
-also die 4 ,die sich verabschieden wollen, könnten doch sagen warum..? ( zu wenig spannend ist ja eher bei Krimis angesagt)

-Besserwisserei,Ausgrenzung,Dominanz von bestimmten Kreisen,die dann noch dazu unfair bei abweichenden Ansichten sind, sind die Hauptkritikpunkte gewesen,und die kamen schon erstaunlich oft.

dazu fällt mir eines ein: es gibt da Frage-websites,da kann man seine Frage reintippen und dann steht ungefähr so was:"es sind gerade 4 Rechtsanwälte / Ärzte etc online,stellen sie Ihre Frage,sie wird schnellstmöglich beantwortet werden"... nach dem "Enter" Klick erscheint ein neues Fenster:
"geben sie -hier- Ihre Kreditkartennummer ein,Ihre Frage wird nach Abbuchung des Honorars beantwortet"....

Hier opfern professionelle Pianisten/Klavierlehrer/Klaviertechniker ihre Freizeit,um Fragen zu Fingersätzen,Interpretation,Komposition,Instrumentenbau etc professionell und seriös zu beantworten.
Das sind dann, nehme ich an, die "unfairen Besserwisser" :confused:

Hier ist noch niemand sowiel ich mich erinnere rausgeworfen oder angepöbelt worden( von ein paar Ausrutschern eines sehr qualifizierten aber etwas bärbeißigen Jazz-Pianisten abgesehen),nur weil er eine sehr basale Frage stellte,dann die Antworten aber würdigte.
Grobe Antworten kommen aber regelmäßig,wenn neue Fragesteller stur auf einer vorgefaßten aber leider naiven oder falschen Meiniung beharren,etwa dass man es mit YT Lektionen in ein paar Monaten zum Virtuosen bringen kann.
Wenn eigene Fähigkeiten in Relation zur Ausbildungszeit ungewöhnlich hoch beschrieben werden (zB "Hammerklavier",der nach der Revolutionsetude unbedingt die Liszt Sonate einlernen wollte) gab es mamchmal vielleicht unfaires Geschmunzel,das waren aber eher die Ausnahmen.
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
21.914
Reaktionen
20.986
Liest sich wie eine Rechtfertigung. :)
 
M

makke

Guest
Lange halte ich es in diesem Forum nie aus. Es gibt hilfreiche Beiträge und auch nette User. Aber wenn man sich manches durchliest vergeht einem alles. Ein kleiner Teil von Erwachsenen macht sich dauernd gegenseitig "runter" und versucht den anderen dumm da stehen zu lassen. Aber immer schön gepflegt ausgedrückt und mit einem "Liebe Grüße" hintendran :) Intolleranz gegenüber anderer Musik wie Klassik und Jazz ist an der Tagesordnung. Ich hab schon Beiträge gelesen wo User zu dem Entschluss kamen, dass sie "was besseres" sind weil sie klassische Musik hören und spielen <-- das ist kein Witz und auch nicht ausgedacht. Witzig auch wenn man erwähnt dass man ein schwarzes Klavier möchte und manche User Hobbysoziologen spielen und einem mit Klamotten wie "angepasstem Geschmack" und sowas kommen. Usw :D Im großen und ganzen bin ich nicht so wahnsinnig gerne hier ;-)
 
Leoniesophie

Leoniesophie

Dabei seit
7. Juni 2010
Beiträge
1.103
Reaktionen
418
Im großen und ganzen bin ich nicht so wahnsinnig gerne hier

hallo Makke,
ich bin im großen und ganzen gerne hier und lass mir das von niemandem vermiesen! Das wäre ja noch schöner!

Wenn jemand in diesem Forum eine andere Personen beleidigt, dann ist das ein No - Go!!! Und ich finde gut, wenn das von möglichst Vielen kundgetan wird.
Für mich zählt ein Mensch aus Fleisch und Blut mehr als ein paar alte Noten. Im Grunde genommen sind diejenigen, die andere klein machen wollen, selber ganz arme Würstchen. Aber mit "schwerer Kindheit" undso ist dem Beleidigten leider nicht geholfen. Dann hilft ihm eher noch, dass soviele "STOPP" sagen.
Jemand macht eine Einspielung und da hat eben keiner Dinge zu schreiben, die die ganze Person runtermachen. Denn wenn das ewig so weitergeht, war das Improptu die letzte Einspielung hier in diesem Forum.

LG
Leonie
 
LMG

LMG

Dabei seit
1. Jan. 1970
Beiträge
3.651
Reaktionen
775
Hi Leoniesophie ;)

Habe auch mal abgestimmt, mit 4 Häkchen, und als ich danach das Ergebnis sah, sah ich, dass ich quasi genau „im Trend“ liege:

Habe 1 „Tolles Forum“, 4 „gute Antworten und Hilfestellungen auf viele Fragen“, 6 „profitiert stark von engagierten und fachkundigen Teilnehmern“, und 10 „zum Teil wird ausgegrenzt usw.“ angekreuzt.

Begründungen:

Mhh, also zu 1: Ich bin hier SEHR gerne, lese auch gerne mit, diskutiere manchmal auch gerne mit, a ) soweit ich was beizutragen habe, b ) manchmal auch nicht, selbst wenn ich was beizutragen hätte, c ) selten, wenn ich wenig beizutragen habe und d ) fast nie, wenn mich der Threadverlauf nervt oder ich gar nichts beizutragen habe,

und die Infos, die man hier bekommt, sind find ich unglaublich reichhaltig, sowohl was Qualität, als auch Quantität angeht !!

Hmm ! Nun zu Punkt 4: Hilfestellungen und gute Antworten auf Fragen:
Auf jeden Fall. Und zwar nicht lediglich GUTE, sondern auch in hohem Maße DETAILLIERTE Antworten, die nicht nur das Bedürfnis des Fragenden voll erfüllen, sondern auch teilweise WEIT darüber hinaus gehen und für Interessierte echt weiterführend im Wortsinn sind !

Dazu ist nat. Punkt 6 wichtig: „Engagierte und fachkundige Teilnehmer“:
Ich finde, die sind auf jeden Fall da, und das ist auch wichtig, denn, gemäß Nessies Statistik,
kann man nicht von jedem (vor allem nicht von den ein-Mal-Besuchern) erwarten, dass sie das alles können, - und wissen können - , was hier mitgeteilt wird.
Ohne die fachkundigen Teilnehmer wäre ein Forum wie dieses ja auch gar nicht denkbar.

Mmmmh...nun allerdings Punkt 10: „Ausgrenzung“, den ich auch angekreuzt habe, allerdings weil Worte „zum Teil“ mit in der Auswahlmöglichkeit standen.
Nun ist es ja vielleicht so: Bei der Vielzahl an Leuten im „virtuellen Raum“, wie etwa auf einem Web-Forum, ist so etwas nicht zu vermeiden. Und je mehr Arbeit und Engagement man selbst aufwendet in einem solchen Forum, desto größer wird, so könnte ich mir vorstellen, eine ablehnende Haltung gegenüber dummem Zeug oder herausfordernden Neulings-Postings...
Dass man dabei mal über das Ziel hinausschießt, passiert BESTIMMT, aber, da man sich im virtuellen Raum bewegt, ist es zunächst mal nicht ganz so „real“, wie wenn man im wirklichen Leben ausgegrenzt oder runtergemacht würde. Dennoch ist es natürlich unschön, wenn solches passiert, und man sieht daran, dass man ein PELZIGES; KNUFFELLIGES und DICKES FELL benötigt, nämlich um sich das nicht allzu sehr zu Herzen zu nehmen.

Allerdings kann es vielleicht sein, wenn man kein „dickes Fell“ hat, und / oder wo es zusätzlich vielleicht sogar wichtig ist, dass man auch in der Onlinewelt rechtschaffen und „erfolgreich“ dasteht, dass so was Auswirkungen auf das Real Life haben könnte...habe gehört, dass z.B. Personalchefs durchaus mal das Web und soziale Netzwerke durchflöhen, z.B. auf der Suche nach Informationen über Stellenbewerber oder Mitarbeiter.

Zusätzlich spielt der Aspekt mit hinein, dass sich Leute, die im RL eher ruhige und nicht so mutige Charaktere sind, im Web voll „aufdrehen“ und den Larry machen. Sowas muss man aber als informierter, mündiger User von heute von vornherein mit im Kalkül haben – und dann entsprechend reagieren.

Daher meine ich allerdings auch, so super wie Clavio ist – ein Ort für Kiddies oder für vollkommen weltfremde und un-informierte Leute ohne irgendwelche Lebenserfahrung ist es auf KEINEN FALL. KANN es auch nicht sein, wegen der doch relativ komplexen Thematik „Klavier“. Und das ist auch gut so !!

Und vor allem find ich sehr gut, dass nicht bei jedem 3. Wort ein Moderator auf der Matte steht. Sachlichkeit siegt am Ende, und Vernunft reguliert sich selbst.

Liebe Grüße von: -LMG, Olli- !
 
G

Gomez de Riquet

Guest
Lieber Caligulaminix,

bitte bleib. Ich würde Deine Stimme sehr vermissen.

Herzliche Grüße!

Gomez
 
 

Top Bottom