Was geschah heute vor ... Jahren


Triangulum
Triangulum
Dabei seit
29. Dez. 2020
Beiträge
889
Reaktionen
1.220
Und wer starb auf einem 24. Dezember? Der Jazz Pianist Ray Bryant, Eino Tamberg und Eyvind Alnaes (a und e zusammengeschrieben).
 
Triangulum
Triangulum
Dabei seit
29. Dez. 2020
Beiträge
889
Reaktionen
1.220
Am 20.1.22 vor 70 Jahren starb der amerikanische Komponist Arthur Farwell (am 20. hatte ich leider keine Zeit für diesen Eintrag). Er hat den indianischen Melodien ein Denkmal gesetzt. Es gibt einige Aufnahmen. Die Noten sind nunmehr gemeinfrei. Das ist insofern ein Segen, da es so gut wie keine Noten käuflich zu erwerben gibt.
 
Demian
Demian
Dabei seit
23. Okt. 2019
Beiträge
2.753
Reaktionen
3.621
@Triangulum Und weil ein Like nicht ausreicht: Hier noch eins und noch eins für die Musik von Farwell.
 
Triangulum
Triangulum
Dabei seit
29. Dez. 2020
Beiträge
889
Reaktionen
1.220
Heute vor 165 Jahren starb der Komponist Mikhail Glinka, genau 10 Jahre früher wurde der österreichische Komponist Robert Fuchs geboren. Von letzterem stammt eine beachtliche Anzahl von Klavierwerken, insbesondere seine Walzer für vierhändiges Klavier sind zu erwähnen. Glinka, der hauptsächlich für seine Opern bekannt ist und als Begründer der russischen Musik gehandelt wird, schrieb auch etliches für Klavier.
 
Zuletzt bearbeitet:
Triangulum
Triangulum
Dabei seit
29. Dez. 2020
Beiträge
889
Reaktionen
1.220
Heute vor 135 Jahren wurde Heitor Villa-Lobos gebohren.
Heute vor 75 Jahren starb Alfredo Casella.
 
Wiedereinaussteiger
Wiedereinaussteiger
Dabei seit
1. Feb. 2011
Beiträge
2.252
Reaktionen
1.343
... da gibt es aber so einiges mehr, was am 5.3. geschah ...

Geboren

Vor dem 18. Jahrhundert

18. Jahrhundert
19. Jahrhundert

1801–1850

  • 1837: Carl Attenhofer, schweizerischer Komponist, Dirigent, Sänger, Organist und Universitätsmusikdirektor
1851–1900

20. Jahrhundert

1901–1925

1926–1950
1951–1975
1976–2000
Gestorben

16. bis 18. Jahrhundert

19. Jahrhundert
20. Jahrhundert

1901–1950

1951–2000
21. Jahrhundert
Alle Daten durch Eingabe "5. März" in das Lemma-Feld der Wikipedia ...
Dann
* alles kopiert,
* in Word eingefügt, und
* alles Nichtmusikalische rausgeworfen.

Prominent für mich: Tammy Wynette, Cyprien Katsaris, Adele.
 
Triangulum
Triangulum
Dabei seit
29. Dez. 2020
Beiträge
889
Reaktionen
1.220
Heute vor 80 Jahren starb Alexander v. Zemlinsky in New York.
Im Werkverzeichnis finden sich einige Klavierwerke. Das, was ich bisher versucht habe, als Noten zu finden, hat keine Opuszahl. Fraglich, ob davon überhaupt jemals welche gedruckt wurden, z.B. die vier Balladen aus den 1890igern.
Bei Capriccio ist eine Jubiläumsbox mit 6 CD erschienen, die sich vor allem wegen der Kammermusik lohnt. Aber Achtung: Von den 6 CD lassen sich 2 nicht abspielen. Rückgabemöglichkeit offen halten! Die CD's haben keinen sichtbaren Defekt. In meinem Leben hatte ich bisher fünf nicht abspielbare CD's erworben - hier gleich zwei auf einmal.
 
 

Top Bottom