Voraussetzungen für Klavier-Lernen


T
tiefe_seele
Dabei seit
17. März 2008
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

Es gefällt mir immer wieder Leute Piano / Klavier spielen zu hören. Ich will unbedingt wie das ist vor einem Klavier zu sitzen, und andere Menschen indirekt über den Klavier.. anzusprechen , ihnen etwas zu erzählen.

Ich will unbedingt Klavier lernen ( bin 18 Jahre alt ) . Was sind die Voraussetzungen / was muss ich mitbringen? Muss ich ein Noten-Fanatiker sein?
Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit den Noten... Es muss ziemlich schwer sein, sich auf den Takt && auf die Position der Noten auf dem Keyboard zu konzentrieren.
 
Mindenblues
Mindenblues
Dabei seit
25. Juni 2007
Beiträge
2.595
Reaktionen
106
Ich glaube, du bringst schon alles mit, was man braucht:

a) den unbedingten Willen, Klavier zu lernen und
b) eine tiefe Seele :)

Tja, ein Klavier oder Digitalpiano wäre nicht schlecht, und ein Lehrer, falls du es dir nicht von vorneherein durch schlechte Angewohnheiten schwerer als nötig machen willst.

Das, was du als schwer bezeichnet hast, wird mit der Zeit leicht. So wie man über das Buchstabieren zum Lesen und Verstehen des Inhalts kommt, ist es mit Notenlesen genau dasselbe.

Einfach anfangen!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S
Shubby
Guest
kann ich mich nur anschliessen. hab auch einfach ohne jegliche vorkenntnisse angefangen und nach einem jahr spiel ich ( für nicht pianisten zumindest) passabel und vor allem für mich selbst überraschend gut.
also ran an den speck. und nach möglichkeit gleich mit lehrer. hatte ich net und jetzt muss ich erstmal durch die mühsame "locker bleiben" schule

viel spass
 
B
bounty
Dabei seit
22. Sep. 2007
Beiträge
85
Reaktionen
0
Wenn Du ein geduldiger Mensch bist hast Du mit dem was Du bereits berrichtet hast die besten Voraussetztungen.
Also kann ich nur sagen: fang an!!!
 
Guendola
Guendola
Dabei seit
27. Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
10
Du brauchst:

Willen, Durchhaltevermögen, Zeit, ein Klavier und einen Lehrer.

So ausgerüstet sollte es kein Problem sein!

Ohne Lehrer würde ich nicht anfangen. Später, wenn man die grundlegenden Dinge gelernt hat, kommt man streckenweise ganz gut alleine klar. Aber alleine anzufangen kostet soviel extra Zeit, die könnte man lieber in einen Nebenjob investieren, mit dem man Lehrer, Klavier und Noten finanziert ;)
 
fisherman
fisherman
Dabei seit
3. Dez. 2007
Beiträge
21.225
Reaktionen
9.493
hallo, tiefe seele;

hau rein und hab dann auch ein wenig geduld mit dir. hier drücken dir ganz viele leute die daumen und stehen zur unterstützung bereit. lg, fisherman
 
 

Top Bottom