Verbesserung - Verschlimmbesserung?

  • Ersteller des Themas Christoph
  • Erstellungsdatum

C
Christoph
Dabei seit
19. März 2006
Beiträge
1.148
Reaktionen
0
Grüß Gott,
ich fänd eien Threat mal ganz nett, in dem Arrangements und Bearbeitunng vorgestellt und diskutier werden.

Z.b. gibt es das Concero Grosso Vivaldis für vier Violinen und Orchester, das ansich relativ unbekannt ist, wohingegen die Bearbeitung von Bach für vier Klaviere und Orchester, viel populärer ist. Er hat nicht nur die Noten umgeschrieben sonder die Soloparts zusätzlich mit bachschem Witz gewürzt. Als zwangsläufig eine Verbesserung?;)

Was kennt ihr noch für "Bearbeitungen" von klassischer Musik, bis hin zum "jazzigmachen" und waren das eher Verbesserungen oder Vorschlimmbesserungen, oder vielleich ganz neue eigenständige Werke aus eurer Sicht?

lg Christoph
 
Guendola
Guendola
Dabei seit
27. Juli 2007
Beiträge
4.408
Reaktionen
10
Busoni zeichnet für viele gedruckte Interpretationen verantwortlich.
Horowitz war auch für seine Transskriptionen bekannt.
 
 

Top Bottom