Suche versch. Noten

  • Ersteller des Themas backblech13
  • Erstellungsdatum
B

backblech13

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo;

da ich ein ziemlich schlechter "vom Blatt Spieler" bin suche ich nach Noten zum vom Blatt spielen (wer hätts gedacht) heute hab ichs mal mit dem Pachelbel Kanon versucht und es hat perfekt geklappt.
Vielleicht weiß mir jemand ein paar nette Stückchen, wenns geht so wie in der Art vom Pachelbelkanon, denn ich finde dieses Stück einfach klasse.

Und dann suche ich noch Noten von Weihnachtsliedern, die verjazzt wurden. Es gibt doch Versionen von Für Elise, aber verjazzt, kennt jemand vielleicht solche Weihnachtslieder?

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Vielleicht noch etwas zu dem Niveau auf dem ich spiele: Ich bin 14Jahre alt und habe als letztes größeres Stück die Pathetique von Beethoven gespielt.

So, nun habe ich den meinen ersten Beitrag in diesem Forum verfasst.
Ich freu mich auf eure Antworten.

MfG Julian
 
Chopin-Liebhaber

Chopin-Liebhaber

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
144
Reaktionen
0
Bei den Weihnachtsliedern, gugg ma hier
könnte allerdings einiges unter deinem Anspruch sein, weil da irgendwie der Bass fehlt. aber die Texte sind schon mit dabei.:D

Du spielst alle Teile der Pathetique? -cool als ich die zum ersten mal gehört hatte, dachte ich mir, wenn ich mir das Werk mal vornehme, wie spiele ich dann die ultraschnelle stelle zum "Anfang" des ersten Satzes. Du hast meinen vollen Respekt.

Übrigens du kannst in der "Vorstellungsrunde" einen eigenen Tread eröffnen, wo du dich noch mal offiziell allen vorstellen kannst.
 
B

backblech13

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
Danke für die schnellen antworten.
Mit den Weihnachtsliedern, vielleicht kent jemand noch andere, das wär echt klasse. Denn um normale Weihnachstslieder gehts mir nich. So eine verjazzte Version wäre schon was tolles.

Mit der "ultra schnellen Stelle" meinst du da die relativ kurze chromatische Tonleiter oder die Stelle, an der die linke Hand immer die C-C Oktaven als fast schon Tremolo macht?

MfG Julian
 
tapirnase

tapirnase

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
712
Reaktionen
2
Man sollte Werbung nicht prinzipiell ignorieren ;)
Schau dir das mal an.
 
B

backblech13

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
@ tapirnase

Dankeschön. Jetzt habe ich die Werbung direkt vor meinen Augen und schaue nicht hin. Vielleicht werde ich mir diese Sammlung kaufen. Sind auch etwas anspruchsvollere oder gar schnellere Stücke dabei?
Vielleicht kan mir jemand helfen, der diese Stückesammlung schon gekauft hat.

MfG
 
Chopin-Liebhaber

Chopin-Liebhaber

Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
144
Reaktionen
0
Ich mein Die chromatische es-d (von oben nach unten) mit den 128igstel Noten in Takt 10!? (Bei mir ist es jedenfalls Takt 10)
 
netti

netti

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
421
Reaktionen
8
Die Weihnachtslieder von Clavio sind sehr schön.. modern rausgeputzt und so mittelschwer, denk ich mal. Also ich konnte sie nicht gleich so runterspielen :D
 
B

backblech13

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
Jaja, die chromatische und dann von dem d auf das a (wenn ich mich recht erinnere) musst halt ein bisschen dafür üben, und wenn du das Stück schafsst aber diese Stelle nich, dann nimm einfach vier Pedal und keiner wird merken wenn du mal einen danebenspielst oder auslässt.
Aber sonst sind euch keine Jazzigen Weihnachtslieder bekannt?
 
O

Oktavian

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
79
Reaktionen
0
Du kannst mal schauen, ob du in Robert Schumanns Kinderszenen und dem Album für die Jugend, das gibts auch von Tschaikowsky, etwas findest.

Die Kinderszenen, es gibt da natürlich auch leichte und nicht so leichte. Einfach die richtigen aussuchen, das kann man bei denen am besten erkennen, wie "schwarz (= voller Noten)" die Seite ist.

Oktavian
 
tapirnase

tapirnase

Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
712
Reaktionen
2
Die Kinderszenen, es gibt da natürlich auch leichte und nicht so leichte. Einfach die richtigen aussuchen, das kann man bei denen am besten erkennen, wie "schwarz (= voller Noten)" die Seite ist.

Oktavian
Ich tu mich mit 16eln im Presto schwerer als mit 128eln im Largo, selbst wenn letzteres deutlich "schwarzer" ist ;)
Schaue am besten immer auf die metronomzahl, selbst wenns bei Schumann schwierig ist, da es 2 Angaben gibt.
 

O

Oktavian

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
79
Reaktionen
0
Ich tu mich mit 16eln im Presto schwerer als mit 128eln im Largo, selbst wenn letzteres deutlich "schwarzer" ist ;)
Schaue am besten immer auf die metronomzahl, selbst wenns bei Schumann schwierig ist, da es 2 Angaben gibt.
Ja, da hast du schon recht. Aber ich glaube, dass es nur bei den Kinderszenen, nicht bei allen Stücken, die es gibt, funktionieren kann.
 
Geli

Geli

Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
563
Reaktionen
2
Hei,
was für verjazzte Noten von "Für Elise" bitte???
Muß ich unbedingt haben;)
LG
Geli

PS: Ein paar Mazurken von Chopin kannst Du bestimmt auch vom Blatt spielen, z.B. a-moll op.68 Nr.2 oder B-Dur op.7 Nr.1 oder e-moll op.28 Nr.4.
 
O

Oktavian

Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
79
Reaktionen
0
Hei,
was für verjazzte Noten von "Für Elise" bitte???
Muß ich unbedingt haben;)
LG
Geli

PS: Ein paar Mazurken von Chopin kannst Du bestimmt auch vom Blatt spielen, z.B. a-moll op.68 Nr.2 oder B-Dur op.7 Nr.1 oder e-moll op.28 Nr.4.
op.28 Nr.4 ist doch ein Prelude ! Naja, ich kann mir schon vorstellen, dass man es vom Blatt spielen kann. Hab es selbst schon gespielt, zwar nicht vom Blatt, allerdings ist es schon lang her, als ich noch sehr große Probleme mit der linken Hand hatte. Jetzt läufts bestens, aber dieses Stück gefällt mir immer noch nicht. Spiele ich eben nicht so oft.
 
Geli

Geli

Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
563
Reaktionen
2
Tschuldigung, hab mich im Eifer des Gefechts vertan, ist natürlich ein Präludium, aber wo finde ich die verjazzte "Elise"?????
LG
Geli
 
B

backblech13

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ich weis nicht wo du die finden kanns.
Schau mal bei youtube, aber die Version die ich habe schlägt dort alle um Welten (ernsthaft).
Und keiner kennt Lieder wie den Pachelberlkanon, die sich einfach nur toll, und vielleicht ein bisschen romantisch anhören?
MfG
 
Geli

Geli

Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
563
Reaktionen
2
Versuch es doch mal mit der richtig schönen Schnulze "Kiss the rain" von Yiruma, Noten gibt es hier auch irgendwo.

Muß man Dir eigentlich alles aus der Nase ziehen? Was für eine Version hast Du?
LG
Geli
 
B

backblech13

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9
Reaktionen
0
@ Geli:
Tschuldige, wollt nich unhöflich sein.
Leider kann ich dir gerade nicht sagen von wem das Arrangement ist. Aber ichs sehe die Freundin morgen wieder, von der ich die Noten habe.
Hoffentlich vergess ichs nich.
 
Geli

Geli

Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
563
Reaktionen
2
Wie, Du hast sogar die Noten? Ich habe die von "Kiss the rain", können wir vielleicht tauschen?
LG
Geli
 
W

wuschel

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo, wollt mal fragen ob einer von euch die Klaviernoten von apologize von timbaland hat??:) Hab mich schon auf vielen Seiten erkundigt, aber finde einfach nichts richtiges.
 
 

Top Bottom