Suche Klavierstück: "Immer und ewig"

Dieses Thema im Forum "Werke, Komponisten, Musiker" wurde erstellt von FlyingBee, 22. Okt. 2006.

  1. FlyingBee
    Offline

    FlyingBee

    Beiträge:
    6
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem Klavierstück, von dem ich leider nur den Titel weiß, leider keinen Komponisten. Meine Oma hat dieses Lied vor ca. 60 Jahren für kurze Zeit selbst am Klavier unterrichtet bekommen. Da ich jetzt seit fast 2 Monaten selbst in Besitz eines Klavieres bin, ist meiner Oma diese Melodie wieder eingefallen, leider nur die ersten paar Takte. Jetzt würde ich meine Oma natürlich gerne die Freude machen und das ganze Lied spielen, dazu bräuchte ich natürlich die Noten, bzw. den Namen des Komponisten.

    Vielleicht gibt es hier jemanden, der bei "Immer und ewig trag ich dein Bild in meinem Herzen" evtl. weiß, welches Stück gemeint ist.
    Wenn es helfen sollte, könnte ich auch die ersten paar Noten der Melodie auf´s Papier bringen. ´

    Über die Suchfunktion bin ich leider nicht fündig geworden. :cry:

    Es wäre toll, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. :)

    Viele Grüße
    Sabine

    Edit: So hier nun die Noten:
    [​IMG]

    Sollte es zu klein sein, habe es natürlich auf dem PC in besserer Qualität.
     
  2. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.600
    Werde mal meine Frau Mutter fragen, die weiß auf jeden Satz ein Lied...

    Bis dann mal...

    Klavirus :floet:
     
  3. Klavirus
    Offline

    Klavirus

    Beiträge:
    4.600
    Also, meiner lieben Mutter fiel spontan Verdi ein. Nach ihren Nachforschungen musste eine Arie der Leonora aus der Oper "Macht des Schicksals", 4 Akt. Der Text ist etwas anders, aber nach 60 Jahren kann schon mal was durcheinander kommen.

    Muss aber nicht stimmen. Lass doch mal die Noten rüberwachsen.

    Klavirus
     
  4. Kklauss
    Offline

    Kklauss

    Beiträge:
    12
    Könnte es dieses Lied hier von Peter Kreuder auf einen Text von Hans Fritz Beckmann sein?

    Immer und ewig
    trag ich im Herzen heimlich dein schönes Bild,
    wenn ich auch von dir geh und dich nie wieder seh.

    Immer und ewig
    bleibt meine Sehnsucht brennend und unerfüllt,
    was auch geschehen mag, so wie am ersten Tag.

    Niemals führt mein Weg zu dir zurück.
    Niemals find ich wieder solch ein Glück.
    Eins nur bleibt mir: Von dir zu träumen; denn

    Immer und ewig
    trag ich im Herzen heimlich dein schönes Bild.
    Wenn ich auch scheiden muss, sag ich beim letzten Kuss:
    Ich liebe dich, ich liebe dich, nur dich.

    Hier kannst Du die Melodie anhören:
    http://ingeb.org/Lieder/immerund.html
     
  5. FlyingBee
    Offline

    FlyingBee

    Beiträge:
    6
    Hat leider gedauert mit einer Antwort von mir, hatte eigentlich eine Benachrichtigung bei neuen Antworten gewählt, hat aber wohl nicht funktioniert:

    @Klavirus: Werde mich ans Klavier setzen und die Noten dazu aufschreiben. Ist also in Arbeit. Edit: Noten siehe oben

    @kklauss: Das kommt schon wirklich sehr nah hin. Mir/Meiner Oma ist zwar der ganze Text nicht bekannt, aber das was sie davon weiß ist bei deinem Post mit drin.Die Melodie klingt mir unbekannt, kann jetzt aber natürlich auch am Instrument liegen.

    Werde mich mal auf die Suche nach Noten von Peter Kreuder machen.

    Danke schonmal für eure Hilfe! :)

    FlyingBee