Suche bestimmtes Piano für Freundin

M

Mondkind

Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
48
Reaktionen
5
Hallo,

da meine Freundin auch ein E-Piano sucht und etwas verwöhnt ist vom VPC1, dass ist leider bislang nur kurz besaß, muss jetzt etwas ähnliches her. Sie sucht ebenfalls ein E-Piano mit guter Klaviatur. Es sollte zudem eine eigene Klangerzeugnis haben und man sollte es am PC anschließen können. Sie möchte später auch mal via Software auf dem PC spielen. Sie legt sehr viel Wert auf eine 3 Fach Sensor Technik und eine gute Klaviatur. Ihr Maximum liegt bei 1200€ davon müssen noch Hocker und Bank abgezogen werden. Ich dachte da am Anfang an das Studiologic Numa Stage. Ist aber schwierig darüber was zu finden. Könnt Ihr mir weitere Modelle nennen außer die von Casio. Sie sagt immer Casio seien Keyboards :lol:.

Mfg
Mondkind
 
M

Mondkind

Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
48
Reaktionen
5
Das klingt auch gut. Jedoch kostet es schon über 1200€ ohne Klavierbank.
 
fisherman

fisherman

Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
21.106
Reaktionen
9.214
Wenn man das Budget um 2-300 aufbohren könnte, würde das vermutlich deutlich mehr Aswahl bringen
 
raffaello

raffaello

Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
440
Reaktionen
224
Es gibt aber auch gute Klavierbänke ohne Klavier für 1250,- ;-)
Das hatte ich mir in dem Moment ehrlich gesagt auch gedacht und dabei meinen nicht mehr ganz so jugendlichen Rücken gespürt, aber wenn nun es ein Digitalpiano für ca. 1200 EUR sein soll, dann wäre das CN 24 meine Wahl. Naja, wohl doch eher 1300 EUR mit einer ordentlichen Bank, aber ich denke es ist klar, dass das Budget Abstriche verlangt. Ich kenne zwar den Grund für den Preisrahmen nicht, aber ich war auch mal Student mit wenig Geld, wenig Platz und vielen Nachbarn und da war so ein günstiges Digitalpiano immer noch besser als gar kein Klavier. Träume erfüllt man sich dann später im Leben, wobei das Teure dann nicht mehr das Klavier ist, sondern das Haus ohne Nachbarn - da muss ich übrigens auch noch dran arbeiten :zunge:.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Top Bottom