Smart pianist

  • Ersteller des Themas Gabriel Mueller Piano
  • Erstellungsdatum
  • Schlagworte
    piano smartpianist
Gabriel Mueller Piano

Gabriel Mueller Piano

Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
133
Reaktionen
47
Weiß jemand euch wie bzw ob es überhaupt geht dass man von smart Pianist die Noten zum eigens gespielten Stück ausdrucken kann oder auch runterladen kann?
Wenn ich ein Lied über smart Pianist aufnehmen werden mir die Noten angezeigt die ich gespielt habe aber ich weiß nicht wie man die speichern kann.



Zudem werden alle gespielen Noten bei der rechten hand geschrieben. Wie ändert man das?
 
rolf

rolf

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
27.844
Reaktionen
17.907
Verstehe ich das richtig: du hättest gerne, dass die App in Noten aufzeichnet, was du spielst und dass du das dann ausdrucken kannst?
 
Shigeru

Shigeru

Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.230
Reaktionen
403
Wenn du eine Mididatei davon hast, kannst du sie ja in ein Notenprogramm laden, bearbeiten und ausdrucken

Mit smart Pianist kenne ich mich aber nicht aus ...
 
Peter

Peter

Bechsteinfan
Mod
Dabei seit
März 2006
Beiträge
21.599
Reaktionen
20.527
Djangobaer

Djangobaer

Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
5
Reaktionen
3
Hallo Gabriel!

Ich spiele mit SmartPianist auf meinem CSP-170 seit 2 Jahren.

Du kannst am Smart Pianist alles, was das Gerät spielt und was du spielst, als Midi-File aufnehmen. Wenn du einen fertigen Midi-Song spielst, dann kannst du alle Begleitspuren ebenfalls aufnehmen.

Achtung: Die internen Songs kannst du zwar auch spielen und aufnehmen, aber die Aufnahme nicht exportieren.

Zum Aufnehmen drücke einfach auf den roten Record-Knopf, stelle auf Midi, wähle die Spuren aus und ändere den Namen des Songs ab, damit du diesen nicht überschreibst. Achtung nicht auf neuen Song klicken, denn dann nimmst du einen komplett Neuen auf.

Wenn du jetzt die Aufnahme startest wird nur bei Audioaufnahme die LED-Unterstützung angeboten (CSP-Serie, MVP-Serie), aber das System wartet nicht auf dich, sondern spielt im gewählten Tempo ab. Bei Midi leider nicht, da ist freies Spiel erforderlich.
Keine Ahnung warum!

Am Ende stoppst du die Aufnahme und speichert das MIDI-File ab. Unter deinen Benutzersongs kannst du das File in deine Dropbox exportieren und dort z.B. mit MuseScore3(Freeware) öffnen und ansehen, ändern, drucken, ...

Wenn das jetzt etwas kompliziert ist, dann warte noch 2 Tage. Ich schreibe gerade eine Information über Smart-Pianist genau über diese Dinge mit Bildern und Anleitung.

Die werde ich dann auf meiner Website "weha-keys.com" zum kostenlosen Download anbieten.

lg
Harald
 
Djangobaer

Djangobaer

Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
5
Reaktionen
3
Weiß jemand euch wie bzw ob es überhaupt geht dass man von smart Pianist die Noten zum eigens gespielten Stück ausdrucken kann oder auch runterladen kann?
Wenn ich ein Lied über smart Pianist aufnehmen werden mir die Noten angezeigt die ich gespielt habe aber ich weiß nicht wie man die speichern kann.



Zudem werden alle gespielen Noten bei der rechten hand geschrieben. Wie ändert man das?
 
 

Top Bottom