Sehr schwere/anspruchsvolle Noten gesucht (bevorzugt Blues, auch anderes möglich)


rolf
rolf
Dabei seit
18. Feb. 2008
Beiträge
29.374
Reaktionen
20.337
ok Spaß beiseite: Schulhoff die 1. und 10. der rhythmischen Etüden sind beide sehr fetzig/witzig und richtig schön schwierig!
 
pianochris66
pianochris66
Dabei seit
23. Mai 2012
Beiträge
9.915
Reaktionen
11.769
Ist es nicht ein Widerspruch in sich, sehr sehr anspruchsvollen Blues aus Noten zu spielen?

Das stimmt natürlich:-). Dennoch ist es sehr interessant, zumindest für mich, wenn man sich mit den Transkriptionen der großen Jazzpianisten, die z.B.in der Serie der Artist Transcriptions im Verlag Hal Leonard erschienen sind, an den Tasten auseinandersetzt. Hier mal 2 Beispiele, die hoffentlich für die TE anspruchsvoll genug sein dürften, man sollte über schnelle Finger verfügen und problemlos fette Akkorde und mindestens Dezimen greifen können:


https://www.youtube.com/watch/?v=PCh1vhKkpFE
View: https://youtu.be/PCh1vhKkpFE?t=2



https://www.youtube.com/watch/?v=iXGIurNpur0
View: https://youtu.be/iXGIurNpur0?t=10
 
 

Top Bottom